3D-Messewelten für Großveranstalter oder Einzelstände

[Sponsored Post]  Kennst du schon rooom, den Anbieter für 3D-Messewelten für Veranstalter sowie für Einzel-Aussteller? Bei rooom erhältst du sehr umfangreiche Services oder machst so viel in Eigenregie wie du kannst und willst. Ein sehr flexibles Angebot, das ich dir hier super gern einmal vorstelle. Übrigens: rooom hat gerade den German Innovation Award 2020 gewonnen. Schon allein das spricht dafür, sich diesen Anbieter und deren Angebot „rooomEXPO-X“ einmal genauer anzusehen. Los geht’s.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.rooom.com zu laden.

Inhalt laden

So könnte auch deine 3D-Messewelten aussehen. Klick mal drauf 👆

3D-Messewelten für Messeveranstalter

Du organisierst Messen und Kongresse, auf denen viele Aussteller und Sponsoren vertreten sind? Dann binde diese ganz einfach in der virtuellen Event-Plattform „rooomEXPO-X“ ein. Diese beinhaltet bereits sehr viele Features mit denen du deine virtuelle Messe spannend umsetzen kannst:

  • Videochat
  • Textchat
  • Profilseiten für Aussteller, Sponsoren und Partner
  • Landingpage
  • Anmeldeformular
  • Programmübersicht
  • Speakerübersicht
  • Nutzerbereich (Profil)
  • News

Außerdem erhältst du eine virtuelle Lobby und eine virtuelle Messe-Halle, die bereits dein Logo enthalten und in deine Farbwelt getaucht sind. So wie hier bei den Energy Innovation Days von e·on.

Landingpage mit rooom-EXPO-X
Landingpage mit rooomEXPO-X

3D-Messewelten für Einzel-Aussteller

Du möchtest deine eigene virtuelle Messe bzw. deinen eigenen virtuellen Messestand auf einer Plattform umsetzen? Auch das ist mit rooomEXPO-X möglich. Im Kern erhältst du die selben Features wie ein Messeveranstalter – mit dem Unterschied, dass du deinen eigenen Messestand hast und eben keine weiteren. Diesen virtuellen Messestand kannst du auch auf deiner Webseite oder auf einer anderen Messe eines Großveranstalters einbinden.

Die virtuellen Messestände von rooomEXPO-X

Hier kannst du zwischen unterschiedlichen Modulen, also Messeständen auswählen. Dabei gibt’s die virtuellen Stände in small, medium, large und als individuelle Variante – je nach Wunsch und Budget. Der günstigste Stand startet übrigens bei 500,- Euro und ist damit wirklich ein echtes Einsteigermodell.

In der small-Variante sind enthalten:

  • ein virtueller Stand bis zu 8 qm
  • mit deinem Logo
  • sowie ein Bildschirm, der z.B. deine Videos abspielt
  • ein realistischer aussehender Avatar deines Standbetreuers – inklusive virtueller Visitenkarte, Link zum Text- und Videochat mit diesem Mitarbeiter
  • Upload einer Broschüre und einer Info ins virtuelle Tablet

Die Info wird quasi am Tablet verlinkt. Hier kannst du auch Verlinkungen zu Webseiten vornehmen. Außerdem sind deine Broschüren direkt im Browser durchblätterbar oder herunterladbar.

Diese sowie die anderen virtuellen Standvarianten gibt’s in mehreren Designs. Je größer dein virtueller Stand, desto mehr Informationen kannst du auf Bannern, Prospektständern, Tablets und Screens hochladen.

Außerdem kannst du dir von rooomEXPO-X einen eigenen, individuellen Messestand gestalten lassen. In diesem Falle sind die Funktionen des größten Standpaketes enthalten – der Stand jedoch ist ganz neu in 3D für dich designt.

#eventprofs Von rooomEXPO-X kannst du dir einen eigenen, individuellen Messestand gestalten lassen – in 3D. Klick um zu Tweeten

Weitere Module von rooomEXPO-X im Überblick

Neben den eben vorgestellten zentralen Funktionen und Designs deiner virtuellen Messe kannst du bei rooomEXPO-X weitere interessante Features hinzubuchen:

  • Matchmaking und Networking
  • Live-Streaming und Video On-Demand
  • Kalender
  • Produktansicht
  • Speakerübersicht
  • Nutzertracking
  • Job-Wall
  • News-Bereich

Die Videos On-Demand sind für dich besonders interessant, wenn dein Fokus auf Konferenzen liegt – im Gegensatz zu Messen, bei denen häufig Produktpräsentationen im Mittelpunkt stehen.

3D-Messewelten von rooom-EXPO-X | Beispiel IFA
3D-Messewelten von rooomEXPO-X | Beispiel IFA extended Space

Lass uns diese Features nochmal genauer ansehen.

Networking und Matchmaking in 3D-Messewelten

Mit diesem Modul erhältst du einen Networkingbereich. Dieser zeigt eine Visitenkartenübersicht von allen registrierten Nutzern, die ihre Visitenkarten freigegeben haben und verknüpft die Besucher und die Aussteller basierend auf deren Interessen. Wie deine Teilnehmer netzwerken wollen, bleibt ihnen überlassen: Text oder Videochat. Das alles mit einem Klick und innerhalb der Plattform. Außerdem können deine Teilnehmer hinterher noch networking – über die angegebenen Kontaktdaten.

So wie hier im Beispiel der digitalen „smart country convention„.

Networking in 3D-Messewelten | Beispiel smart country
Networking in 3D-Messewelten | Beispiel smart country

Job-Wall und Produktansicht

Hier kannst du als Messe-Veranstalter Jobs deiner Aussteller einstellen und sie den beteiligten Unternehmen zuordnen. Das können auch die Aussteller selbst einpflegen, wenn du das möchtest. Ein interessantes Feature für Branchen mit Fachkräftemangel oder auch für jede Ausbildungs- und Karrieremesse.

Stelle deine Produkte näher vor. Du kannst diese als 3D-Modell bei rooomEXPO-X buchen und dann in deinen eigenen Stand integrieren.

#eventprofs Stelle deine Produkte näher vor. Du kannst diese als 3D-Modell bei rooomEXPO-X buchen und dann in deinen eigenen Stand integrieren. Klick um zu Tweeten

Nutzertracking und Reporting

Erfahre, welche Bereiche deiner 3D-Messewelten erfolgreich waren und welche nicht. Im Reporting siehst du die Anzahl der Seitenaufrufe und kannst folgende Bereiche oder Funktionen tracken lassen:

  • Ausstellerprofile,
  • Eventdetailseiten,
  • Speakerprofile,
  • Produktdetailseiten,
  • Jobanzeigen,
  • Anzahl Textchats und Videocalls,
  • Zahl der Teilnehmer,
  • Zuschauerzahl bei den Live-Streams sowie die Zahl der On-Demand-Videoaufrufe sowie
  • Interaktionen in 3D Räumen, d.h. wie oft wurde deine Broschüre oder ein Avatar geklickt
#eventprofs Umfangreiches Reporting gibt's bei rooomEXPO-X. Erfahre, welche Bereiche deiner virtuellen Messe erfolgreich waren und welche nicht. Klick um zu Tweeten

News und Speakerübersicht

In deine 3D-Messewelten kannst du auch einen News-Bereich einfügen und dort Pressemitteilungen oder eigene Blogbeiträge anzeigen. Diese können sich deine Besucher herunterladen. Außerdem kannst du als Messeveranstalter die Beiträge einzelnen Ausstellern zuordnen.

Mach deine Sprecher·innen sichtbar – sowohl mit Bild als auch mit weiteren Informationen zu diesen Experten.

Live-Streaming oder Video On-Demand

Auch dabei unterstützt dich rooomEXPO-X und stellt dir die Bandbreite für deine Videoübertragung zur Verfügung. Damit kannst du für jede Bühne bis zu 10.000 Zuschauer live reinholen und in der On-Demand-Variante sind 30 Videos inkludiert. Brauchst du mehr, kannst du das einfach hinzubuchen.

Support durch rooomEXPO-X

Wie du anhand der vielen Module schon sehen konntest, kannst du bei rooomEXPO-X unheimlich viel selbst umsetzen. Darüber hinaus unterstützt dich das Team in sehr vielen Bereichen deiner virtuellen Messe. Außerdem kannst du weitere Leistungen bei ihnen buchen:

  • Support für deine Aussteller – das ist besonders beim Onboarding sehr hilfreich.
  • Konzeption für deine virtuelle Messe – die Basis eines erfolgreichen Projektes.
  • Projektmanagement – für den roten Faden bei deinem Vorhaben.
  • Filmarbeiten – das ist die klassische AV-Dienstleistung, falls du keinen Dienstleister für Technik hast.
  • Contentpflege – manchmal muss es schnell gehen oder deine Beteiligten sind wenig online affin; dann hilft dir rooomEXPO-X bei der Inhaltseinpflege sowie beim Umgang mit den virtuellen Welten.
  • Support für die Teilnehmer

Übrigens: Die Konfiguration von Schnittstellen zu externen Ticketanbietern, zu einem Ausstellerverzeichnis, einer Eventdatenbank oder was du sonst noch gerade brauchst, bietet rooomEXPO-X ebenfalls an.

Für wen sich 3D-Messewelten mit rooomEXPO-X besonders eignen

Du möchtest eine flexible, browserbasierte Lösung inklusive Visualisierung für deine virtuelle Messe? Du möchtest selbst entscheiden, ob du die Self-Service-Variante oder den Full-Service nutzen willst? Und du willst Produkte in einer visuell attraktiven Umgebung präsentieren? Dann sind die 3D-Messewelten von EXPO-X für dich sicherlich ein spannendes Angebot – egal ob du Messeveranstalter oder Einzel-Aussteller bist.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.rooom.com zu laden.

Inhalt laden

Klick mal drauf und erlebe das 3D-Modell.

Fazit

rooomEXPO-X aus dem Hause rooom ist eine Full-Service-Lösung für Online- und Hybrid-Events in 3D, Virtual und Augmented Reality. Das Gute daran: Deine Teilnehmer können all das im Browser und unterschiedlichen Geräten erleben – egal ob Laptop, Tablet oder Smartphone.

Darüber hinaus ist rooomEXPO-X eine DIY-Lösung (Do-it-yourself) für dich als Veranstalter und so kannst du mit wenigen Klicks deinen eigenen Auftritt in 2D- oder 3D-Messewelten gestalten. Oder du nutzt die umfangreichen zusätzlichen Serviceangebote des Anbieters rooom. Ganz wie du möchtest.

Ansprechpartner

Annelie Herrmann
T: +49 (3641) 55 494 454
M: +49 175 1531878
a.herrmann@rooom.com
👉 zu den Demos und Referenzen

 

 

3D-Messewelten für Großveranstalter oder Einzelstände