So geht Messe heute – mit den Lösungen von dMAS

[Sponsored Post] Organisierst du Messen und Ausstellungen auf eurem Gelände? Oder vermietest die Flächen an Gastveranstalter·innen? Dann brauchst vermutlich auch du in den heutigen Zeiten Lösungen für explodierende Energie- und Transportkosten, für den stetig zunehmenden Fachkräftemangel und die anspruchsvoller werdenden Teilnehmenden und Ausstellenden. Zumindest, wenn du dich für diesen Winter und für die langfristige Zukunft wappnen willst, kommst du um neue Geschäftsmodelle und attraktive Lösungen auf deinem Gelände kaum noch herum. Das Gute: Es gibt bereits heute spannende Antworten auf all die genannten Fragen. Interessiert? Dann lies unbedingt weiter.

digitale Messelösungen von dMAS – für Messen State of the Art
digitale Messelösungen von dMAS – für Messen State of the Art

 

Auf diese Trends kannst du dich einstellen

Man muss kein Hellseher sein, um einige Trends auf dieser Welt oder im DACH-Raum ganz klar erkennen zu können. Dazu gehören unter anderem:

  • Ressourcen werden knapper und teurer.
    Die Energiekrise und die Klimakrise zeigen ganz deutlich: Rohstoffe und Energie werden teurer und deren Mengen sind auch nicht zuverlässig kalkulierbar.
  • Die Inflation senkt die Budgets und die Konsumlaune.
    Unternehmen wie auch Privatpersonen halten ihre Gelder (stärker) zusammen und geben damit auch weniger Geld für Veranstaltungen, Reisen, Transporte und Marketing aus.
  • Der Fachkräftemangel verschärft sich.
    Je nach Quelle und Statistik gehen die Prognosen von 3,9 oder 5 oder 7 Mio. fehlenden Fachkräften aus. Dass sie bereits heute in der Messe- und Eventbranche fehlen, weißt du vermutlich selbst.
  • Nachhaltigkeit wird erst ein Wettbewerbsfaktor, später ein Must-have.
    Das mag dauern, aber die gesetzlichen Grundsteine dafür sind gelegt.

Wie kannst du dich auf all diese ziemlich wahrscheinlich eintretenden Trends und Krisen einstellen? In dem du deine Events nachhaltig und digital unterstützt umsetzt.

Event Trends
Event Trends – darauf kannst du dich einstellen

 

Welche digitalen Lösungen dich künftig unterstützen

Willst du künftig auch trotz gestiegener Kosten, höherer Unsicherheiten, geringerer Budgets und Personalmangel erfolgreiche Messen und Ausstellungen umsetzen, kannst du digitale Lösungen dafür nutzen. Zum Beispiel:

  • Online- und Hybrid-Messen für die Ergänzung deines Präsenzangebots
    Das sichert dir zudem wertvolle Online-Einnahmen und eröffnet Chancen für neue Geschäftsmodelle. Wie wäre es z.B. mit einer klick- bzw. provisionsbasierten Abrechnung auf Online-Events wie es im Online-Marketing schon seit vielen Jahren Gang und Gäbe ist?
  • digitales Einlassmanagement und Check-In Lösungen statt personalintensiver Einlassprozesse
    Das sorgt neben den Personaleinsparungen außerdem für wertvolle Daten über das Interesse und Verhalten deiner Besucher·innen.
  • Event-Management-Software und Projektmanagement-Tools, die du an CRM-Systeme anbinden und über die du automatisierte Workflows steuern kannst – manuelle Excellisten adé. So generierst du bzw. deine Aussteller auch deutlich mehr Leads als über die klassischen Papierbögen. Und in deinem eigenen Posteingang türmen sich weniger Ping-Pong-E-Mails.
automatisiere und digitalisiere deine Event-Prozesse – mit der passenden Software
automatisiere und digitalisiere deine Event-Prozesse – mit der passenden Software

 

Diese digitalen Lösungen bietet dMAS für Messeveranstalter·innen

Vom österreichischen Anbieter dMAS erhältst du daher schon heute wertvolle digitale Lösungen für deine Messen und Ausstellungen.

Dazu zählen zum Beispiel

  • die sehr flexibel einricht- und gestaltbare Online-Messe-Plattform
  • eine digitale Messetasche für alle Flyer und Infomaterialien deiner Ausstellenden
  • ein digitales Eintrittsticket für den schnellen und papierfreien Check-In
  • eine Lead-Scanning-App, damit deine Ausstellenden die richtigen Leads schnell und sauber an ihr CRM übergeben und weiterverarbeiten können.
  • eine ganzheitliche Betreuung und einen Partner an deiner Seite, der alle Aspekte von „Messe“ vor, während und nach der Messe berücksichtigt und mit maßgeschneiderten Lösungen umsetzen kann.

All das lässt sich so individuell konfigurieren, dass es für dich als Messeveranstalter·in für all deine Veranstaltungen nutzbar ist – auch für die Gastevents. Jedes Event hat sein eigenes Branding und doch kommt alles aus einem Guss – und das Beste: Alles passt in deine IT-Struktur. Auch in das Einlassmanagement.

digitale Messetasche und andere digitale Lösungen von dMAS
digitale Messetasche und andere digitale Lösungen von dMAS

 

So sieht die Messe aus Sicht der Besucher·innen aus

Damit du dir vorstellen kannst, wie das für deine Messegäste aussehen könnte, hier ein paar Worte dazu.

Vor der Messe

Angesprochen von den Offline- und Online-Werbemitteln aus deinem Hause oder von deinen Aussteller·innen machst du die Messegäste schon vor der Messe neugierig. Im Portal deiner Ausstellenden finden diese nun schnell renommierte Anbieter·innen für genau die Themen, für die sie sich interessieren. Bei einigen Ausstellenden können sie sich einen Termin vor Ort oder auch einen online buchen. So ersparen sich deine Messegäste auch die lästigen Wartezeiten am Messestand oder das “Können Sie in 5 Minuten nochmal wiederkommen?”

Auf deinem Messeportal findet dein·e Besucher·in außerdem interessante Infos zu den Live-Vorträgen auf der Messe. Vorträge, die er oder sie keinesfalls verpassen will, legt sich ein Messegast gleich in die digitale Merkliste auf seinem Smartphone. Und weil du deine digitale Messeplattform so nutzerfreundlich und spannend gestaltet hast, ist sich dein·e Besucherin sicher, die Messe auch zu besuchen. Er oder sie kauft er sofort online ein Ticket und spart sich so weitere lästige Wartezeiten beim Eingang.

 

Merkliste bei dMAS
Terminvereinbarung mit dMAS
Merkliste bei dMAS
Terminvereinbarung mit dMAS
previous arrow
next arrow

 

Während der Messe

Vor Ort angekommen, lässt dein Gast beim Eingang sein elektronisches Ticket auf dem Smartphone mithilfe der Scan-App von dMAS scannen und betritt die Messe. Nun will er oder sie den ersten Termin wahrnehmen. Dazu öffnet er seine Merkliste auf dem Smartphone und findet dort die Halle und die Standnummer des gewünschten Ausstellers.
Beim Messestand angekommen, wird dein·e Besucher·in bereits von dem oder der zuständigen Mitarbeiter·in erwartet. Während des Gesprächs präsentiert der Ausstellende spannende Inhalte und dein Messegast fragt nach der Präsentation. “Kein Problem” erwidert der Aussteller “Darf ich Ihr Ticket kurz scannen?”

Denn das Ticket ist gleichzeitig eine digitale Messetasche. “Damit können Sie die digitalen Inhalte nach dem Messebesuch bequem herunterladen.” Und ihr Messegast ist begeistert! Nun widmet er oder sie sich dem nächsten Messebesuch und muss endlich keine schweren Taschen mehr schleppen.

Gegen Ende eines jeden Termins informiert das System von dMAS deine Besucherinnen via Smartphone, dass bereits in wenigen Minuten der nächste Termin beginnt. Kurzerhand geht dein Messegast mit dem Handy – dieses Mal online – zum nächsten Unternehmen und verschiebt mittels Live-Chat seinen nächsten Termin um ein paar Minuten. Der zweite Termin läuft ebenfalls sehr erfolgreich und dein Messegast füllt weiter die digitale Messetasche.

Im nächsten Gespräch erhält dein·e Besucher·in via SMS eine Erinnerung, dass sein oder ihr nächster Wunsch-Vortrag demnächst beginnt. Prompt macht sich dein Gast auf den Weg zur Messebühne und genießt den spannenden Vortrag.

digitale Messelösungen von dMAS - Darf ich Ihr Ticket kurz scannen?
digitale Messelösungen von dMAS – „Darf ich Ihr Ticket kurz scannen?“

 

Nach der Messe

Am Abend nach deiner Messe erhält dein·e Messebesucher·in eine Erinnerungsmail für die Inhalte aus der digitalen Messetasche. Gleich lädt er oder sie sich die Inhalte herunter und geht den inspirierenden Messetag nochmal in Ruhe durch.

Auf der Plattform der Messe entdeckt dein Messegast einen Vortrag, den er oder sie vor Ort verpasst hat. Zum Glück gibt’s den hier on-demand. Ein weiteres Mal ist dein·e Besucher·in begeistert über die Möglichkeiten deiner hybriden Messe.

digitale Messelösungen von dMAS – für Messen State of the Art
die Mediathek von dMAs

 

Inspiriert vom Vortrag hat dein Messegast noch eine Frage dazu. Auf der Webseite findet er oder sie schnell die Kontaktdaten des Vortragenden. Dein Messegast übergibt die Kontaktdaten und formuliert eine Frage im dafür vorgesehenen Textfeld. Wenig später erhält er oder sie Antwort und ist äußerst positiv überrascht von diesen großartigen Funktionen. Das kommentiert dein Messegast auch gleich mal auf deinem Social-Media-Kanal.

Ein paar Wochen sind vergangen und dein·e Messebesucher·in erinnert sich wieder an ein spannendes Thema eines Live-Vortrags auf deiner Messe. Auf deiner Webseite findet er oder sie schnell den Vortrag in der Mediathek, schaut sich den Vortrag einfach noch einmal an und lädt sich ergänzend auch noch die Vortragsfolien herunter. Perfekt! So geht Messe heute.

eine Mediathek aller Vorträge - so geht Messe heute
eine Mediathek aller Vorträge – so geht Messe heute

 

Für wen dMAS interessant ist

Digitale Messelösungen von dMAS sind vor allem für dich interessant, wenn du

  • Messeveranstalter·in mit vielen Veranstaltungen im Jahr bist
  • deine Lösung auch an Gastveranstalter·innen weiter vermieten möchtest
  • auf individuelle Lösungen Wert legst, die zu deinen Prozessen und IT-Systemen passen bzw. angepasst werden können.
digitale Messelösungen von dMAS
digitale Messelösungen von dMAS

 

Fazit

Du willst im Wettbewerb von Events, Budgets, Terminslots, Fachkräftemangel, Ressourcenmangel, Kostendruck und wählerischer gewordenen Messegästen bestehen und weiterhin Menschen auf deinen Veranstaltungen zusammenbringen? Dann schau dir unbedingt einmal die digitalen Lösungen von dMAS an – von der Online-Event-Plattform, über ein digitales Eintrittsticket, eine Lead-Scan-Lösung bis zur digitalen Messetasche ist einiges dabei. Klingt spannend? Dann kontaktiere am besten noch heute Richard Stammler.

Kontakt

dMAS GmbH
Richard Stammler
r.stammler@dmas.at

So geht Messe heute – mit den Lösungen von dMAS