So setzt du eine digitale Messe um: Erfahrungsbericht ITCS

Möchtest auch du eine digitale Messe erfolgreich umsetzen, kannst du dir mittlerweile einige Best Practices anschauen. Nimm, wenn du kannst, ruhig auch als Teilnehmer an unterschiedlichen Formaten und Branchen teil. So erfährst du gleich, wie sich eine digitale Messe oder auch ein hybrides Event aus der Teilnehmerperspektive anfühlt. Schau dir an, wie die Registrierung gestaltet ist, wie spannend die Vorträge sind und was diese von anderen unterscheidet. Und wirf ruhig einen Blick auf die eingesetzten Tools oder deren Kombination. Manches siehst du nicht gleich von außen, deshalb stelle ich dir heute eine digitale Messe, Tech-Konferenz und Festival in einem vor: Den ITCS. Befragt habe ich dafür den Gründer und Geschäftsführer Matthias Walenda.

Was hast du virtualisiert?

Wir haben den ITCS virtualisiert. Der ITCS ist Tech-Konferenz, IT-Jobmesse und Festival in einem. Unsere Herausforderung dabei war, alle Elemente der Präsenzmesse zu digitalisieren:

  • Tech Konferenz mit mehr als 50 Keynotes, Vorträgen & Workshops zu aktuellen IT-Themen.
    Das haben wir professionell im TV-Studio produziert und live aus dem darmstadtium in Darmstadt online auf mehreren Channels gestreamt.
  • IT-Jobmesse mit mehr als 50 Ausstellern und Kooperationspartnern.
    Diese haben ihr Unternehmen interaktiv an virtuellen Messeständen präsentiert – in einem Raumschiff-Hangar mit Blick auf die Erde. Außerdem konnten sie personalisiert mit den virtuellen Messebesuchern chatten und so effektiv Leads generieren.
  • Onlinefestival mit ganztägig live übertragenem ITCS-TV.
    Dies führte durch den Tag – mit einer eSports-Challenge, Career-Coachings sowie einem „Off-Career“ Channel mit Yoga, Science-Slam und Live-Coachings.

Wie groß ist ein analoges Event bislang gewesen?

Wir hatten auf unseren physischen Messen stets mehr als 2.000 Besucher und mehr als 100 Aussteller. Insgesamt kamen 2019 zu unseren Events mehr als 8.000 Besucher und circa 400 Aussteller.

Mit welchem Mix aus Tools hast du die digitale Messe und Konferenz ITCS umgesetzt?

Als Basis haben wir die Plattform von Fusion Fairs genutzt und für die komplette Umsetzung der digitalen ITCS zusätzliche Tools eingesetzt. So haben wir folgende Tools verwendet:

  • Rapidmail als unser Newsletter-Tool
  • Fusion Fairs für die Registrierung der Teilnehmer.
    Uns war besonders wichtig, dass sich die virtuellen Teilnehmer Social Logins nutzen konnten.
  • Microsoft Azure, YouTube, Twitch sowie FacebookLive haben wir als Streaming-Plattformen genutzt.
  • GoToWebinar kam bei unseren Workshops zum Einsatz.