Digitale Teamevents – so werden sie (d)ein voller Erfolg

Falls du auf der Suche nach Ideen für ein digitales Teamevent bist, dann ist dieser Beitrag für dich hoffentlich inspirierend. Und wenn du überhaupt keines planen und organisieren wolltest, ist das vielleicht der richtige Denkanstoß. Oder auch eine Argumentationshilfe gegenüber deinen Vorgesetzten. In diesem Blogbeitrag konzentriere ich mich eher auf digitale Teamevents, bei denen der Austausch untereinander im Mittelpunkt steht. Um klassische Online-Vorträge via Broadcasting und Co. geht’s hier nicht. Dazu findest du in anderen Blogbeiträgen wertvolle Anregungen. Dort findest du dann u.a. Ideen für Add-Ons wie virtuellen Applaus oder Remote-Live-Interpreting, falls dein digitales Teamevent sehr international ist.

Ideen für digitale Teamevents
Ideen für digitale Teamevents

Warum digitale Teamevents gerade jetzt so wichtig sind

Teamevents mitten in einer Pandemie? Vielleicht noch in einer Branche – wie der Eventbranche – die hart getroffen wurde? Ist das überhaupt vertretbar? Ja, ist es. Denn es gibt viele Menschen, die gerade großartiges leisten, sich jedoch nicht oder nur sehr eingeschränkt austauschen können. Oftmals sind die Videokonferenzen durchgetaktet und lassen wenig Zeit für den informellen Austausch. Das Gespräch an der Kaffeemaschine, in der Mittagspause, beim Drucker oder einfach nur beim Gang über den Flur – all das fällt weg. Und damit fällt nicht nur Small Talk weg, sondern auch wertvoller Wissenstransfer.

Wie oft arbeiten Kollegen an ein und derselben Aufgabe? Oder wie oft gibt es Lösungen und Workarounds, die ein Kollege oder ein Team nutzt, während sich andere noch mit der Herausforderung herumschlagen? Eben. Viel zu oft.

Genau deshalb ist informeller Austausch so wichtig. Allerdings geht es bei digitalen Teamevents nicht nur um Wissenstransfer, sondern auch um Wertschätzung und den Zusammenhalt untereinander. Und natürlich um Spaß. Schließlich sorgt Spaß bei der Arbeit dafür, dass wir bessere Leistungen erbringen und dass wir länger dort tätig sind, wo wir gerade sind. ?

Unterschiedliche Formate für digitale Teamevents

Überleg dir vorher, was du mit deinem (digitalen) Teamevent erreichen willst. Ist es der Wissensaustausch? Geht es eher um den sozialen Kitt im Team? Möchtest du, deinem Team einmal Danke sagen? Oder sollen sich einfach einmal alle wieder zwanglos unterhalten können? So ganz ohne Agenda? Vielleicht habt ihr auch etwas Großes, dass ihr feiern könnt? Je nachdem, was der Kern deines Anliegens ist, eignen sich unterschiedliche Formate. Für eine Verkündung von Unternehmensnews und ähnlichem eignet sich eher ein Streamingformat. Darauf gehe ich hier nicht ein. Die folgenden Vorschläge konzentrieren sich auf Wissensaustausch, Teambuilding und Spaß.

Online Challenge 

Es gibt viele Möglichkeiten, dein Team auch online herauszufordern. Sehr beliebt sind derzeit (Online-)Escape Rooms. Bei denen geht es darum, gemeinsam Hinweise zu deuten und schlussendlich eine Aufgabe zu lösen. Allerdings kannst du noch viel, viel mehr zu einem Wettbewerb machen.

Hauptsache, ihr habt dabei Spaß. Würfle ruhig die Teams ein wenig durcheinander. Diejenigen, die eh zusammenarbeiten, haben auch remote oftmals noch den besten Draht zueinander. Sorge daher dafür, dass sich auch andere einmal austauschen können.

Um den Wettbewerb untereinander ein wenig anzukurbeln, kannst du außerdem Preise ausloben. Das müssen gar nicht unbedingt materielle Sachen sein. Manchmal reicht schon das virtuelle Siegertreppchen – wenn es für alle gut sichtbar ist.

Online Tasting 

Eine weitere Idee für digitale Teamevents sind Online Tastings. Diese gibt es in vielen Variationen. Du kannst die Zutaten für die Bier-, Wein-, Gin-, Cocktail-, Schoko- und viele andere Tastings deinen Kollegen nach Hause senden. Oder du stellst eine Einkaufsliste zusammen und lässt sie selbst ihre Lieblingsgetränke oder -gerichte auswählen.

Damit es auch wirklich ein Tasting wird und nicht nur ein gemeinsames Anstoßen oder gemeinsam kauend vorm Bildschirm sitzen, hol dir am besten jemanden, der das Tasting online vorführt. Also einen Barkeeper oder Vorkoster. Die findest du beispielsweise im Gesamtpaket von smartdigital24 oder bei vielen anderen Anbietern. Denk beim Buchen auch an die unterschiedlichen Geschmäcker und ermögliche die Auswahl von alkoholfreien und alkoholischen Getränken. Vorausgesetzt, dein digitales Teamevent startet nicht gleich am Morgen. ? In diesem Falle könntet ihr natürlich auch mit einer gemeinsamen virtuellen Kaffee- oder Frühstücksrunde starten.

virtuelles Abendprogramm bei virtuellen oder hybriden Events

Virtuelle Live-Stadtführung

Nimm deine Kollegen oder Mitarbeiter einmal mit zu einer live durchgeführten, virtuellen Stadtführung. Beispielsweise bietet Tanja Szymansky von cpb grandiose Live-Touren durch Berlin an. Die sind sogar für Leute wie mich spannend, die dort viele Jahre selbst gewohnt und gearbeitet haben. Das Geheimnis? Alles ist live, jeder ist mit Videobild dabei und kann dem Tourguide in Echtzeit Fragen stellen. Dank der Begleitung durch eine weitere Person, die Bilder einblendet, und der Betreuung von Tanja im Backoffice, bleibt keine Frage ungelöst. Die Touren gibt es von ihr auch in Frankfurt oder München und – so weit ich weiß – bald auch Deutschlandweit.

virtuelle Live-Stadtführung für digitale Teamevents
virtuelle Live-Stadtführung für digitale Teamevents

Digitales BarCamp

Ein BarCamp ist eine grandiose Sache für den lockeren Wissensaustausch von Event-Teilnehmern. Allerdings funktioniert das Prinzip ebenfalls für digitale Teamevents. Dafür sollte dein Unternehmen jedoch genügend Mitarbeiter haben. Also sagen wir mal, mindestens 50. Stell dir einfach vor, du teilst alle Sessionvorschläge auf dein Gesamtteam auf. Angenommen, 10 Sessions werden vorgeschlagen. Dann wäre eine Teilnehmerzahl von fünf pro Raum schon wirklich empfehlenswert. Sonst läufst du Gefahr, dass zu wenige oder gar keine Teilnehmer in manchen Räumen sind.

Du kennst dich mit BarCamps noch nicht so recht aus?

Tipps für ein digitales BarCamp
Tipps für ein digitales BarCamp

Event-Plattformen und Videokonferenz-Lösungen für digitale Teamevents

Im Prinzip kannst du natürlich auf jeder Event-Plattform oder mit jeder Videokonferenz-Lösung digitale Teamevents umsetzen. Es kommt eben sehr darauf an, was du mit deinem Online-Teamevent erreichen möchtest. Und wie es daher konzipiert sein soll.

Willst du, dass sich die Teammitglieder untereinander lebendig und einfach austauschen können, eignen sich Lösungen, in denen man super schnell und einfach Räume oder virtuelle Tische wechseln kann. Besonders gut sind dafür solche, bei denen man vorher schon sieht, wer sich in einem Raum oder an einem virtuellen Tisch befindet.

Virtuelle Tische bei digitalen Teamevents

Hier findest du einige Plattformen, die bereits virtuelle Tische integriert haben:

virtuelle Tische von HelloSpaces
virtuelle Tische von HelloSpaces

Networking-Plattformen

Vermutlich kennst du bereits wonder. Allerdings gibt es noch viele weitere spannende Plattformen, die dem wonder-Prinzip sehr ähneln. Gerade für digitale Teamevents finde ich solche gelungen, bei denen deine Kollegen live mit ihrem Videobild dabei sind – von der ersten Sekunde an. Außerdem passt es zu digitalen Teamevents, dass sich Kollegen auf einer Plattform sehen, sich dabei jedoch nur mit denen unterhalten können, denen sie räumlich nahe stehen. Schau dir dafür einmal folgende Lösungen an:

Je nach Größe deines digitalen Teamevents kann es natürlich auch sein, dass du ein virtuelles Networking-Karussell einbinden willst. Das kannst du z.B. mit der mingle cloud, Let’s Get Digital von Event Insight oder SCOOCS umsetzen.

vielfältigste Videoräume für digitale Teamevents mit ohyay
vielfältigste Videoräume für digitale Teamevents mit ohyay

Teamfotos sorgen für mehr Spaß

Je nachdem was du bei deinem digitalen Teamevent erreichen möchtest, eignen sich unterschiedliche Add-Ons. Beispielsweise könntest du deine Mitarbeiter oder Kollegen über ein Online Fotomosaik sichtbar machen. Wie das geht? Ganz einfach:

  • Lade dein Team auf deine Foto-Seite ein, z.B. per QR-Code.
  • Lass sie ein Bild von sich hochladen.
  • Wer will, kann noch eine Botschaft hinzufügen.
  • Absenden und schon ist ihr Bild im Fotomosaik enthalten.

So ein Online-Fotomosaik kannst du auch als Standalone Lösung nutzen. D.h. auch ohne konkretes Event. Das ist gerade in letzter Zeit sehr beliebt und kann z.B. über zwei Wochen auf einer Microsite laufen.

?  Beispiel eines Fotomosaiks ohne Online-Event.

 

Eine super passende Ergänzung dazu ist beispielsweise eine virtuelle Fotobox. Mit dieser kannst du die Selfies deines Teams auf  eurer Corporate Design anpassen.

Außerdem hat so eine virtuelle Fotobox weitere Vorteile:

  • mehr Interaktion während des digitalen Teamevents,
  • jeder aus deinem Team hat seine eigene virtuelle Fotobox stets griffbereit,
  • Spaß und Unterhaltung auf deinem digitalen Teamevent,
  • browserbasiert – ganz ohne Installation.

?  mehr über den Selfiebooster von click it
?  Infos über das Online Fotomosaik von click it

Selfiebooster: virtuelle Fotobox
Selfiebooster: virtuelle Fotobox

Schick deinen Kollegen etwas ins (Home-)Office

Es gibt zahlreiche Ideen und Anbieter, mit denen du für digitale Teamevents mit etwas Haptischem beleben kannst. Ganz bestimmt kennst du schon die Event-Boxen wie Online-Event-Box oder OnlinePartyBox. Auch Cateringanbieter wie Kaiserschote und Co. habe ich dir auf dem Blog schon vorgestellt. Neben Gutscheinen für eine Lieferung via Lieferando kannst du je nach Budget auch folgende Anbieter und Ideen in Betracht ziehen:

 

Kleine Präsente für digitale Teamevents
Saatgut-Box oder Mini-Garten als Geschenk für digitale Teamevents
Minipflanzen an Kollegen und Mitarbeiter verschenken
Raumdüfte als Geschenk online versenden
Getränke mit Namen für digitale Teamevents
3 Liter Rotwein Feierabendbox für digitale Events
Bier in der Geschenkbox für digitale Teamevents
Home-Office Naschpaket für digitale Teamevents
mal danke sagen mit einer Pflanze im Holzwürfel
Kleine Präsente für digitale Teamevents
Saatgut-Box oder Mini-Garten als Geschenk für digitale Teamevents
Minipflanzen an Kollegen und Mitarbeiter verschenken
Raumdüfte als Geschenk online versenden
Getränke mit Namen für digitale Teamevents
3 Liter Rotwein Feierabendbox für digitale Events
Bier in der Geschenkbox für digitale Teamevents
Home-Office Naschpaket für digitale Teamevents
mal danke sagen mit einer Pflanze im Holzwürfel
previous arrow
next arrow

Weitere Ideen für digitale Teamevents findest du u.a. in den Blogartikeln:

Online Grillevents

Lad doch deine Kollegen oder Kunden einmal zu einem online Grillevent ein. Was du dafür brauchst:

  • einen Grillmeister
  • eine Menge leckerer Zutaten für dich und alle im Teilnehmer,
  • ein Videokonferenz-Tool, bei dem alle mit Bild und Ton live dabei sein können.

Das gibt’s im Rundum-Sorglos-Paket übrigens auch von Ellen Kamrad Eventmanagement.

? GrillEvents – Corona konform und dennoch begeisternd

Online Grillevents Corona konform mit Ellen Kamrad
Online Grillevents Corona konform – mit Ellen Kamrad Eventmanagement

Fazit

Digitale Teamevents können Spaß machen und den Austausch untereinander fördern – sei es den informellen oder den offiziellen Wissensaustausch. Lege dafür zuerst dein Ziel fest und such dir dann ein passendes Eventformat sowie ein paar nützliche Tools und kompetente Dienstleister aus.

 

 

Digitale Teamevents – so werden sie (d)ein voller Erfolg
Markiert in: