Wie gut ist dein digitaler Ticketverkauf wirklich?

Rate this post

Oder optimierst du diesen lieber aus organisatorischer Sicht?

Wie sieht dein digitaler Ticketverkauf aus? Schaust du von innen auf deine Abläufe oder Prozesse? Gestaltest du aus dieser Perspektive auch deine Online-Anmeldung, den Einlass oder auch deine Event-Website? Die Innensicht auf diese kann ich gut nachvollziehen. Klar, welche Sicht solltest du auch erstmal auf deine Abläufe haben? Logisch, dass wir alle unsere eigenen Projekte, Webseiten und digitalen Angebote super finden. Wir haben sie ja auch zum Leben erweckt. Und wir sind stolz auf sie. Sonst würden wir sie so gar nicht umsetzen oder gestalten.

Doch Hand aufs Herz: Wie gut ist dein digitaler Ticketverkauf wirklich? Denkst du dabei wirklich immer an deine Kunden? Oder orientierst du dich lieber an den eigenen, vertrauten Abläufen?

digitaler Ticketverkauf | wer ist hier König

#eventprofs Denkst du bei neuen digitalen Tools und Prozessen wirklich immer an deine Kunden? 😇 Oder orientierst du dich lieber an den eigenen, vertrauten Abläufen? 😳 #usability #UX Klick um zu Tweeten

Komische Frage sagst du? Dann will ich dir von einem Beispiel berichten, welches mir selbst vor wenigen Tagen widerfahren ist.

Welche Kunden bevorzugst du?

Vor Kurzem war ich auf einem Konzert. Der Veranstalter hatte erstmals einen digitalen Ticketverkauf über seinen eigenen Online-Shop aufgesetzt. Besser gesagt: Ich erhielt einen Code bestehend aus Zahlen und Buchstaben. „WOW“ dachte ich. Jetzt muss ich mir den nur noch merken oder digital so abspeichern, dass ich ihn am Konzerttag wieder finde. Und was soll ich dir sagen? Das ist mir auch gelungen. Tataaa!

Dann kam der Tag der Veranstaltung. Brav stellte ich mich in die Reihe der Konzertgänger. Die Schlange wurde immer länger. So weit so gut.

Doch dann riefen die Veranstalter alle diejenigen nach vorn in eine soeben neu eröffnete Schlange, die noch Papiertickets hatten. 😱

„Ach, es gab auch Papiertickets?“ und „Warum haben DIE jetzt eigentlich einen Vorteil?“ 🤔

Warum haben die Käufer von Papiertickets einen Vorteil gegenüber denen, die online Tickets kaufen?

Digitaler Ticketverkauf und dennoch Warteschlange

#eventprofs Gibt es bei dir digitale Tickets? Und haben die Käufer von Papiertickets einen Vorteil gegenüber denen, die online Ticket kaufen? Oder doch lieber andersherum? 😇 Klick um zu Tweeten

Wie läuft bei dir ein digitaler Einlass ab?

Irgendwann war auch ich endlich am Einlass angekommen und zeigte meinen Buchungscode vor. Der Mitarbeiter dort saß tatsächlich hinter einer Papierliste (!) 🗒 und strich per Hand (!) ✍️ den jeweils vorgezeigten Code ab. Und er fragte mich, wie viele Tickets ich mit dem Code gekauft habe. „Aha, weiss er das nicht auch?“ fragte ich mich bevor ich begriff, dass ich hier auch irgendeine Zahl hätte nennen können.

Warum läuft beim digitalen Ticketverkauf der Einlass dann doch manuell ab und hat Lücken im System?

Digitaler Ticketverkauf hat noch Lücken

#eventprofs Hast du online Tickets? Und läuft bei dir dieser digitale Einlass eventuell doch manuell ab oder hat gar Lücken im System? 😱 Klick um zu Tweeten

Wie oft kontrollierst du?

Dann erhielt ich ein Papierticket. „Aha, warum jetzt doch ein Stück Papier?“ 🤔 Und das durfte ich an der nächsten Tür noch einmal vorzeigen. „Hm, warum jetzt nochmal?“ 🤔

Geht so Digitalisierung oder digitaler Ticketverkauf?

Nun meine Fragen an dich: Geht so Digitalisierung? Und wo ist hier der Vorteil? Für Teilnehmer oder für den Veranstalter?

Ich sage, hier liegt der Vorteil ganz klar beim Veranstalter. Denn dieser konnte durch den neuen digitalen Ticketverkauf ordentlich Kosten fürs Porto und den Druck von Tickets sparen. Allerdings war die ganze Sache nicht besonders durchdacht. Sonst hätte es beim Einlass auch eine digitale Kontrolle gegeben. Und wenn der Veranstalter möchte, dass ich beim nächsten Mal wieder ein online Ticket kaufe, muss er sich echt etwas einfallen lassen. 😏

#eventprofs Achte bei digitalen Prozessen und Tools darauf, dass davon auch deine Kunden 😇 profitieren. 💝 Klick um zu Tweeten

Digitaler Ticketverkauf muss sich am Kunden orientieren


Und du so? Wie durchdacht sind deine digitalen Prozesse? Wie gut ist zum Beispiel dein digitaler Ticketverkauf und dein Einlass? 😎 😇

Du könntest zum Beispiel Gesichtserkennung für deinen Einlass nutzen. Das geht ziemlich schnell. Oder du scannst deine Tickets mit Hife von Barcodes & Co.

PS: Hier verrate ich, wie ich mich in Sachen Digitalisierung und digitale Transformation fit halte.

Wie gut ist dein digitaler Ticketverkauf wirklich?

Ein Gedanke zu „Wie gut ist dein digitaler Ticketverkauf wirklich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.