Foto-Collagen auf Online-Events – so gelingen sie dir im Handumdrehen

Wer Foto-Collagen auf Online-Events anfertigen will, hat gleich mehrere Möglichkeiten. Da ist für jedes Budget und für jedes Grafik-Know-how etwas dabei. Probier’s einfach mal aus. So hast du auch gleich ein Andenken an dein Online-Event und deine Teilnehmer haben etwas, das sie in den sozialen Medien teilen können. Und das wiederum zahlt auf dein Event ein.

Foto-Collage auf Online-Events dank Screenshot

Das ist wohl die einfachste Variante, wie du zu einer Foto-Collage kommst. Ganz ohne Designkünste oder zusätzlicher Tools. Bitte im Videokonferenz-Tool deiner Wahl alle Teilnehmer ihr Videobild anzuschalten. Achte vor allem bei dieser Fotoaufnahme darauf, dass du zuvor das Einverständnis deiner Teilnehmer benötigst. Bei den anderen ist’s zum Teil leichter – einfach weil nur Personen etwas hochladen werden, die dies auch wollen. Wer nicht auf’s Bild möchte, schaltet seine Videokamera aus und kann auch nochmal kurzfristig seinen Namen in „anonym“ oder ähnliches ändern. Oder er verlässt kurzfristig den Videoraum, z.B. wenn es lediglich eine Breakout-Session ist oder einer der leicht wechelbaren Räume von Wonder.