Handy-Lightshow – So bringst du Events zum Leuchten

Genauer gesagt: Nicht die Events leuchten, sondern die Gadgets deiner Teilnehmer·innen. Inspiriert von der LinkedIn-Diskussion, ob die Leuchtarmbänder beim Coldplay-Konzert in Berlin nun eine grandiose Idee waren oder doch eher eine Umweltsünde, habe ich mich auf die Suche nach Alternativen gemacht. Vor allem nach solchen, die deine Teilnehmer·innen eh dabei haben: Das eigene Smartphone. Und da gibt es tatsächlich einige alternativen Lösungen, die deutlich weniger Ressourcen verbrauchen Wegwerf-LED-Armbänder.

Smartphone Lightshow - für Konzert- und Event-Leuchten

Ganz einfach – Nimm die Taschenlampe des Smartphones

Besser gesagt: Lass deine Teilnehmer·innen die Taschenlampe ihres eigenen Smartphones nutzen.

Spätestens seitdem Rauchen in Innenräumen verboten ist und sich das Smartphone als ständiger Begleiter erwiesen hat, sind sie bei Konzerten die einfachste Alternative zu Feuerzeugen, Wunderkerzen oder LED-Armbändern. Das Gute daran ist, dass die allermeisten Teilnehmer·innen wissen, wie sie diese Taschenlampe an- und ausschalten können. Außerdem kann nichts anbrennen. Top, oder?

Apps, die den Taschenlampen-Effekt aufpimpen

Ja, es geht noch ein wenig cooler als das einfache, recht grelle Licht einer Taschenlampe, die in einem Smartphone verbaut ist. Du könntest das entweder über eine·n IT-Expert·in in deine Event-App integrieren oder du bittest einfach deine Besucher·innen, sich die App vor dem Event selbst zu besorgen.

PS: Und danach die Apps am besten wieder löschen. Denn Datenmüll ist auch ein riesiger CO2-Faktor und Kostentreiber. Mehr: Lösch doch mal wieder – Datenmüll vergrößert CO2-Abdruck.

Handy-Lightshow mit iOS-Apps

Best Night Light 

In der App kannst du verschiedene Lichteffekte für den Bildschirm des Smartphones und die Dauer des Leuchtens einstellen. Du kannst sogar ziemlich granular die Farben festlegen.
> Best Night Light im App-Store

Handy-Lightshow App

MyLight 

Schaltet die normale Taschenlampe ein oder kann auch ein Blinken produzieren. Ein Blitzlicht gibt’s auch. Aber Achtung: Das ist gefährlich fürs Augenlicht. Besser diesen Effekt nicht nutzen.
> MyLight im App-Store

Handy-Lightshow App

Night Light

Eigentlich etwas, mit dem man besser einschlafen soll. Ok, das find ich gewöhnungsbedürftig, aber die Lichteffekte und die Farbauswahl sind chic.
> Night Light im App-Store

Handy-Lightshow App

Party Light

Hat zahlreiche Lichteffekte für den Bildschirm. Einige sind flackern schon sehr und eignen sich wohl eher für Techno-Parties als für Konzerte und stimmungsvolles Handy-Schwenken.
> Party Light im App-Store

Handy-Lightshow App

Forge of Neon

Sehr beeindruckende Lichteffekte, die du durchs Wischen auf dem Bildschirm beeinflussen kannst. Außerdem gibt’s weitere zahlreiche Einstellungen für Farben und Co. Die entstehenden Bildeffekte sind allerdings so granular, dass sie sich weniger für Großevents als eher für Lichteffekte bei kleinen Events eignen. Man muss den Bildschirm schon gut sehen können. Ist also eher die tragbare LED-Lampe, die irgendwo in der Ecke steht als fürs Schwenk-Handy auf Konzerten.
> Forge of Neon im App-Store

Handy-Lightshow App

Handy-Lightshow mit Android-Apps

LED-Farbtaschenlampe 

Aus dem Google Play Store. Damit bringst du einfache Farben auf den Bildschirm, der dann im Dunkeln leuchtet. Außerdem kannst du Text, Kerzen, Herzen oder andere Grafiken in abwechselnden Mustern zum Leuchten bringen. Ideal für Konzerte oder Parties.
> zur LED-App im Google Play Store

Handy-Lightshow App

Bunte Laterne
What you see, is what you get: Dein Bildschirm leuchtet und flackert in den unten gezeigten Farben und Motiven. Da kleinteilige Bildmotive dabei sind, ist’s vielleicht eher etwas für kleine Events, statt fürs Ausleuchten von Konzerten.

> zur Bunten Laterne im Google Play Store

Handy-Lightshow AppBunte Party-Lichter
Hier gibt’s unterschiedlich flackernde Lichter und in der Pro-Version auch passende Musik dazu.
> zur Bunten Party-Lichter App im Google Play Store

Handy-Lightshow AppColorful Flashlight
Du kannst wie üblich die Taschenlampe nutzen und diese in unterschiedliche Farbtöne bringen. Auch der Bildschirm kann farbig leuchten.
> zum Colorful Flashlight im Google Play Store

Handy-Lightshow App

Schlichte Taschenlampe
Hier gibt’s wirklich nicht viel mehr als die Grundfunktionen. Dafür kann jedoch auch der Bildschirm farbig leuchten.
> zur Schlichten Taschenlampe im Google Play Store

Handy-Lightshow App

Handy-Lightshow mit RELIGHT

Auf der FÜR IMMER JUNG Tour 2020 (die erst 2022 stattfindet) von  Peter Maffay werden die Teilnehmer·innen mit ihrem Smartphone zum aktiven Teil der Live-Show. 

Dafür aktivieren die Teilnehmer·innen ihr Bluetooth und starten die App, während sie sich auf einem Konzert der FÜR IMMER JUNG Tour 2020 befinden. Sie können live erleben, wie ihr Smartphone gemeinsam mit tausenden anderen Besucher·innen zur Erweiterung der Lichtshow wird. Farben, Effekte, Bilder und weitere Elemente werden in Echtzeit auf ihr Display projiziert und machen den Konzertbesuch zu einem einzigartigen, interaktiven Erlebnis. Für den Betrieb der App werden keinerlei personenbezogene Daten gespeichert – alles bleibt anonym. Tipp: Die App frühzeitig per WLAN herunterladen, da in nicht allen Spielstätten WLAN verfügbar ist.

> zur App der Lichtshow zum Konzert 
> zur Website von Relight

RELIGHT | Handy-Lightshow
Handy-Lightshow mit © RELIGHT

 

Handy-Lightshow mit iupix!

Der Anbieter aus Buenos Aires hat eine App entwickelt, mit der deine Teilnehmer ein Leuchten auf ihre Bildschirme zaubern können. Leider ist die Website nur auf Spanisch verfügbar, aber du kannst sie ja mit Google Translate ganz leicht ins Deutsche bringen. Zur Website von iupix!

Danke an Stefan Lohmann für diesen Tipp.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So kann das in Action aussehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Musik in Licht verwandeln

Noch cooler ist’s natürlich, wenn sich der Sound gleich in das passende Licht verwandelt – und zwar auf allen Geräten. Das gab’s 2015 schon fürs Helene Fischer Konzert. Umgesetzt mit der App „Wham City Lights“, die später zu „Offline Lights“ wurde. Scheint es jedoch zumindest in Deutschland nicht mehr zu geben. Aber da hier ja auch versierte Event-Techniker und andere Profis mitlesen, gibt’s das vielleicht doch bald wieder. 😉

Mehr Inspiration von Offline Lights auf YouTube.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Handy-Lightshow mit einem Gewinnspiel kombinieren

Nimm’s als Anregung. Auch bei einem Sportevent kannst du so eine Handy-Lightshow einsetzen und sogar mit einem Gewinnspiel kombieren. Umgesetzt hat das z.B. der EHC Biel, ein Schweizer Eishockeyclub. So sah’s aus:

Vor dem Spiel fand die Handy-Lightshow statt und die Teilnehmer·innen konnten etwas gewinnen. Dazu mussten sie:

  •  die offizielle EHCB App herunterladen
  • pünktlich in der Tissot Arena sein
  • die App öffnen
  • den Zugriff auf’s Mikrofon erlauben
  • Smartphone in die Luft halten, sobald der Speaker „Looos!“ sagte

Wie wurden die Gewinner·innen benachrichtig? Natürlich auch über die Fan-App. Ihnen wurde direkt nach der Lightshow einen Gewinn-Code auf dem Display angezeigt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit

Lichteffekte bei Konzerten, Sport-Events oder ähnlichen Veranstaltungen sind eine tolle Möglichkeit, die Atmosphäre zu gestalten und ein Wir-Gefühl zu verstärken. Wer es umweltfreundlich gestalten will, nutzt am besten die Technik, die wir bereits haben. Zahlreiche Alternativen und Ideen für eine Handy-Lightshow gibt’s.

 

Du interessierst dich mehr für diesen Effekt? Eventpsychologisch wird der Einsatz von Smartphones im Beitrag Licht als Interaktionsmedium bei Veranstaltungen – Zukunftsperspektiven am Beispiel interaktiver Lichtchoreografien ab Seite 217 diskutiert.

Das könnte dich auch interessieren:

Handy-Lightshow – So bringst du Events zum Leuchten
Markiert in: