Interaktiver Showroom von Garamantis – so begeisterst du deine Gäste

[Sponsored Post] Stell dir vor, du könntest die Begeisterung, die du für dein Unternehmen empfindest, per Knopfdruck teilen. In eurem Unternehmen, auf Messen, auf Road-Shows. Stell dir vor, du könntest deine Besucher mit allen Sinnen von deinen Produkten und Services überzeugen. Und dann stell dir einen leeren Raum vor und füll ihn mit all dem, was es dazu bräuchte. Et voilá: Dein interaktiver Showroom. Genau den gibt’s aus dem Hause Garamantis und der hat einiges zu bieten. Schau’s dir gleich einmal an.

 

interaktiver Showroom von Garamantis
interaktiver Showroom von Garamantis

 

Das ist ein interaktiver Showroom

Ein interaktiver Showroom ist ein Erlebnisbereich, in dem du Botschaften, Leistungen und Produkte eures Unternehmens auf verständliche und besonders attraktive Weise darstellen kannst. Solch ein interaktiver Showroom

  • beeindruckt und inspiriert deine Besucher sowohl durch Inhalte, als auch durch innovative und kreative Präsentationen,
  • bietet deinen Gästen einen intuitiven Zugang und übermittelt spielerisch Informationen,
  • und beinhaltet eine durchdachte Inszenierung.

Was du mit einem interaktiven Showroom erreichen kannst:

  • du kannst die Werte eurer Marke auf packende Art und Weise kommunizieren,
  • eure Unternehmensgeschichte so erzählen, dass eure Besucher auch tatsächlich zuhören,
  • Stakeholder informieren und inspirieren,
  • euer Produktportfolio vorstellen und euren USP in den Fokus rücken,
  • mit euren Zielgruppen direkt und nachhaltig interagieren.

> Mehr über den Showroom mit Garamantis.

Wen du mit einem interaktiven Showroom begeistern kannst

Andere mittelständische Unternehmen setzen einen interaktiven Showroom für unterschiedlichste Zwecke und Ziele ein. Neben deinen klassischen Zielgruppen wie Kunden, Interessenten und Investoren, kannst du darüber hinaus auch

  • aktuelle und künftige Mitarbeiter
  • Partner,
  • Lieferanten,
  • Politiker oder
  • Pressevertreter begeistern.

Pandemie und keine Messen? Statt zu einer Messe lädst du eben in euer eigenes Unternehmen ein – natürlich mit Corona konformen Hygiene- und Schutzkonzepten. Lade gezielt ein, wen du beeindrucken möchtest. In der sicheren und exklusiven Präsentationsumgebung kannst du deinen Besuchern sogar mehr Aufmerksamkeit schenken, als es auf einer Messe möglich wäre. Und diese dir natürlich auch.

 

 

Elemente eines interaktiven Showrooms mit Garamantis

Ein interaktiver Showroom besteht aus mehreren Elementen. Bei Garamantis könnte dies zum Beispiel so aussehen:

Multitouch-Scanner-Tisch

Der Multitouch-Tisch ist der zentrale Hub deines interaktiven Showrooms. Dieser ist von allen Seiten nutzbar und deine Gäste können hier auf einem interaktiven Zeitstrahl die Geschichte deines Unternehmens kennenlernen, eure Standorte auf einem Globus erkunden oder euer Produktportfolio spielerisch in einer beeindruckenden 3D-Umgebung erleben. Du erwartest eine größere Besuchergruppe? Mit einem einzigen Wisch sind deine Inhalte sofort auf der großen Screen-Wall. So können alle etwas sehen und staunen.

Interaktiver Showroom von Garamantis | Multi-Touchtisch
Interaktiver Showroom von Garamantis | Multi-Touchtisch mit Leinwand
Interaktiver Showroom von Garamantis | Multi-Touchtisch
Interaktiver Showroom von Garamantis | Multi-Touchtisch
Interaktiver Showroom von Garamantis | Multi-Touchtisch mit Leinwand
Interaktiver Showroom von Garamantis | Multi-Touchtisch
previous arrow
next arrow

Screen-Wall

Ganz großes Kino: Präsentiere deine Inhalte leuchtstark und ultra hochauflösend auf dieser Bildschirm-Wand.

Multitouch-Software

Lass deine Gäste Inhalte selbst entdecken: dynamisch, intuitiv, kollaborativ und vor allem optisch ansprechend. Mit der Multitouch-Software von Garamantis gelingt dir das garantiert. Vorbei sind die Zeiten, in denen du lineare PowerPoint-Folien gezeigt und deine Besucher gezwungen hast, dir Schritt für Schritt zu folgen. Übrigens: Wer selbst etwas entdecken darf, bleibt länger bei der Stange und behält das Präsentierte länger und positiver in Erinnerung.

Immersive AV-Technik

Das bringt deine Besucher zum Staunen: Der dynamische Surround Sound und Tausende einzeln ansteuerbare Hochleistungs-LEDs. Ein Fest für Augen und Ohren.

Personensensor

Der Personensensor deines digitalen Showrooms weiß zu jeder Zeit, wo sich deine Besucher aufhalten. Basierend darauf aktiviert er automatisch die passenden Exponate, Inhalte und Effekte.

 

 

Hier kannst du einen interaktiven Showroom einsetzen

Ein interaktiver Showroom lässt sich sowohl in eurem eigenen Unternehmen als auch mobil umsetzen. Diese kannst du dann als Aufmerksamkeitsmagnet auf eurer nächsten Messe-Teilnahme oder im Rahmen einer Roadshow nutzen und so eure Besucher von euren Produkten und Services begeistern.

Planung und Konzeptionierung eines interaktiven Showrooms

Wenn du dich fragst, wie du einen interaktiven Showroom von der ersten Idee bis zur Eröffnung planst, gibt es im Whitepaper von Garamantis eine sehr detaillierte Erklärung dazu. Diese kann ich dir wärmstens empfehlen.

Damit du schon jetzt weißt, was dich ungefähr erwartet:

In 7 Schritten zum eigenen interaktiven Showroom:

  1. Bedarfsanalyse und Ziele
    Wen und was willst du konkret mit dem Showroom erreichen?
  2. Budget festlegen
    Wer in eurem Unternehmen soll partizipieren und mitfinanzieren?
  3. Inspirieren lassen
    Denke groß und schau dir auch an, was der Wettbewerb macht.
  4. Konzept entwickeln
    Definiere das Raumkonzept, die Inhalte, die Abläufe und lass dich beraten.
  5. Details planen
    Hierzu zählen die technische Planung, die IT und der Content.
  6. Realisieren und testen
    Jetzt geht’s darum die Dienstleister zu koordinieren, alles zu testen und alle zu briefen.
  7. Eröffnen und optimieren
    Mach ein Event aus der Eröffnung, miss den Erfolg des Showrooms fortlaufend und passe ihn kontinuierlich entsprechend an.

Wie viel Zeit solltest du von der Idee bis zur Realisierung einplanen? Nun, das kommt sehr darauf an. Die Dauer eines solchen Projektes hängt vor allem vom Umfang sowie den zur Verfügung stehenden Mitteln ab. Von der Idee bis zur Eröffnung kannst du grob mit 4 bis 6 Monaten rechnen.

Mehr über den Prozess und die Meilensteine eines solchen Projektes sowie über die Kostenblöcke und deren Höhe, erfährst du in dem sehr umfangreichen und praxisnahen Whitepaper von Garamantis. Denk dabei sowohl an die Anschaffungskosten als auch an die laufenden Ausgaben, zum Beispiel Einladungsmanagement, Catering, Reinigung und vieles mehr. Mehr dazu? Natürlich im Whitepaper.

 

Whitepaper "interaktiver Showroom" von Garamantis
Whitepaper „interaktiver Showroom“ von Garamantis

 

Praxisbeispiel: Lingemanns interaktiver Showroom

Wie vermittelt man anschaulich, was Künstliche Intelligenz, Blockchain und IoT mit modernem Beschaffungswesen zu tun haben? Das Thema ist komplex. Doch wie das alles zusammenspielt, präsentiert der interaktive Showroom der Lingemann GmbH – und zwar beeindruckend einfach. Als Raum-in-Raum Konzept mit großer Glasfront empfängt der interaktive Showroom seine Besucher. Herzstück des anthrazit gehaltenen Raumes ist ein Multitouch-Scanner-Tisch, gekoppelt mit einer riesigen Screen-Wall. Die intelligente Raumsteuerung zieht Besucher ihren Bann, indem sie je nach Position der Gäste Licht und Audio dynamisch anpasst. Ein kurzer Intro-Film stimmt dabei zunächst auf das Thema ein und fokussiert die Aufmerksamkeit anschließend auf den ultrahochauflösenden Multitouch-Tisch. Der interaktive Showroom der Lingemann GmbH setzt in Sachen technische Integration, Nutzungsvielfalt und Immersion neue Maßstäbe.

 

 

Referenzen von Garamantis

Die Liste der Kunden und Referenzen von Garamantis ist lang. Dazu zählen neben dem vorgestellten Praxisbeispiel der Lingemann GmbH auch namhafte Auftraggeber wie Berlin Hyp AG, das KIT, Fraunhofer, mediapool, Ars Electronica Solutions, ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH und viele weitere.

Fazit

Ein sorgfältig geplanter und vielfältig bespielter Showroom entwickelt sich ein schnell zu einem messbaren Umsatzbringer. Und dessen permanente Auslastung sorgt für stetige Kontakte. Mit denen bleibt euer Unternehmen dank eines beeindruckenden Erlebnisses nachhaltig und positiv im Gedächtnis eurer Zielgruppen – egal ob Kunden, Partner, Investoren oder Mitarbeiter. Zeigt euer Unternehmen von der besten Seite. Denn Werte, Visionen und Innovation lassen sich schwer per Zoom oder PowerPoint greifbar
machen. Klingt das spannend? Dann kontaktiere am besten gleich Andreas Köster.

Kontakt

Andreas Köster
+49 30 55144669
+49 177 2833235

andreas.koester@garamantis.com | Andreas Köster auf LinkedIn

> zur Website garamantis.com
> zum Whitepaper von Garamantis
> zum YouTube-Kanal von Garamantis

 

Interaktiver Showroom von Garamantis – so begeisterst du deine Gäste