So erstellst du attraktive Video Trailer für (Online-)Events

Willst du dein (Online)-Event so bewerben, dass „man gar nicht dran vorbeikommt“, sind Video Trailer stets eine gute Idee. Mit diesen erhöhst du noch einmal deutlich die Sichtbarkeit deiner Eventankündigung bei deiner Zielgruppe. Das führt im besten Falle wiederum dazu, dass sich viele Personen für dein (Online-)Event anmelden. Vorausgesetzt, du hast dein Event interessant konzipiert und vor allem ein Thema gefunden, dass den Leuten wirklich unter den Nägeln brennt. Gerade online zieht das Thema mehr als alles andere. Bei Präsenzevents ist es vermutlich noch mehr der Networkinggedanke. Behalte diese Gründe, dein Event zu besuchen, auch bei der Gestaltung eines Video Trailers im Hinterkopf. Nun aber los, so geht’s:

Video Trailer für (Online-)Events selbst produzieren
Video Trailer für (Online-)Events selbst produzieren

Warum Videos in den Marketing-Mix für deine (Online-)Events gehören

„Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte“ sagt man. Noch mehr sagen daher viele Bilder – zusammengepackt in ein Video.

Bilder sprechen die Emotionen deiner Zielgruppe viel intensiver an, als das Texte können. Deshalb sehen wir auf Werbeanzeigen vor allem große, aufmerksamkeitsstarke Bilder. Und in den sozialen Medien ziehen Bilder auch deutlich mehr Aufmerksamkeit auf sich als irgendwelche „Pressetexte“. Noch mehr Aufmerksamkeit erfahren Videos – vor allem in Social Media. Da diese länger konsumiert werden als normale Texte oder Bilder, bevorzugen die sozialen Netze beim Ausspielen von Content also Videos. Was wiederum dazu führt, dass Videos noch intensiver konsumiert werden. Ein „Teufelskreis“ im positiven Sinne.

Genau diesen Effekt kannst du dir bei der Bewerbung deines (Online-)Events zu Nutze machen. Produziere als Video Trailer für dein Event und teile sie in den sozialen Medien. Wenn du kannst, solltest du diese Video Trailer beim Posten direkt in das Netzwerk hochladen statt sie lediglich zu verlinken. Denn – siehe Erklärung zuvor – soziale Medien bevorzugen Content, der bei ihnen selbst liegt und daher die Nutzer auf ihrer eigenen Plattform hält.

Probier’s einfach einmal aus. Poste ein paar Videos direkt auf LinkedIn, Facebook & Co. und vergleiche deren Reichweite und Interaktionen mit den Videos, die bei YouTube & Co. liegen und die du lediglich verlinkt hast.

Networking auf LinkedIn: so geht es

Was in einen Video Trailer für dein (Online-)Event reingehört

Was in deinen Video Trailer für dein (Online-)Event reingehört, hängt natürlich sehr stark von deinem Vorhaben ab. Du als Veranstalter könntest ein Werbevideo fürs Event produzieren. Eine andere Idee: Deine Referenten könnten ein Vorschauvideo zu ihrem Vortrag produzieren. Alternativ kannst du natürlich auch ein Recap deines (Online-)Events erstellen und so die Interaktionen mit den Teilnehmern nach dem Event hochhalten. Außerdem kannst du es gleich für die Bewerbung des Folgeevents nutzen.

Elemente, die in deinen Video Trailer für ein (Online-)Event gehören:

  • aufmerksamkeitsstarke Bilder,
  • dein Logo,
  • was, wann, wo,
  • Animationen,
  • passende Musik sowie
  • ein Call-to-Action.

Achte bei der Gestaltung deines Video Trailers darauf, dass du ausreichend große Schriften nutzt und Texte lang genug stehen lässt. Bist du dir unsicher, frag einmal unterschiedliche User-Typen, ob sie den Text lesen können. Außerdem sollte dein Call-to-Action am Ende stehen bleiben. Hier bietet sich der Link zur Anmeldeseite an, eine gekürzte Form davon (mit einem URL-Shortener) oder ein QR-Code zum Abfotografieren.

Ton oder nicht Ton? Das hängt sehr davon ab, was du sagen möchtest und ob du eine schallarme Umgebung und Hardware hast, mit der du auch einen guten Ton produzieren kannst. Manchmal reicht eine gute Hintergrundmusik völlig aus. Denke bei der Auswahl deiner Musik an das Thema GEMA und suche entweder lizenzfreie Stücke oder erwirb die Lizenzen für die Ausspielung.

Wie du mit invideo Video Trailer im Handumdrehen erstellst

Es gibt zahlreiche Tools, mit denen du Video Trailer produzieren kannst. Auch wenn du kein Produzent bist oder keine Produktionsfirma an der Hand hast. Eines davon habe ich bereits selbst ausprobiert: invideo.*

  • wähle eines der 4.000 Templates aus,
  • entscheide dich für Querformat, Quadrat oder Hochkant,
  • bearbeite die Szenen deiner Vorlage,
  • füge weitere Bilder hinzu oder tausche sie gegen die des Templates aus,
  • wähle Hintergrund-Musik für eine oder alle Szenen aus,
  • füge eventuell noch Ton deinem Video hinzu,
  • lade dein Video herunter,
  • oder teile es direkt aus invideo auf YouTube.

So sieht’s in der Kurzfassung aus:

Wähle ein Template aus und das Videoformat
Wähle ein Template aus und das Videoformat ?

 

Tausche Bilder und passe die Texte an
Tausche Bilder und passe die Texte an ?

 

Logo mit Animation einblenden
Logo mit Animation einblenden ?

 

füge dem Video-Trailer Text hinzu
füge dem Video-Trailer Text hinzu ?

 

Video Trailer herunterladen oder direkt auf Social Media teilen
Video Trailer herunterladen oder direkt auf Social Media teilen ?

 

Video Trailer direkt von invideo auf YouTube teilen
Video Trailer direkt von invideo auf YouTube teilen ?

 

Alle dieser Schritte sind dank der intuitiv bedienbaren Oberfläche von invideo sehr einfach umgesetzt. Außerdem hast du wirklich super viele Möglichkeiten, deinen Video Trailer anzupassen. Du kannst z.B. gleich im Profil dein Logo hochladen und deine Brand-Farben festlegen. Mit einem Klick sind dann alle Szenen eines Templates in deiner Farbe. Ebenso kannst du viele weitere Bilder oder Videos hochladen, aus einer großen Musik-Bibliothek auswählen und die Animationen und eingeblendete Texte nach deinem Geschmack verändern.

#eventprofs #videomarketing Alle dieser Schritte sind dank der intuitiv bedienbaren Oberfläche von invideo sehr einfach umgesetzt. Außerdem hast du wirklich super viele Möglichkeiten, dein Video anzupassen. Klick um zu Tweeten

Videos mit PowerPoint erstellen

Übrigens: Du kannst auch mit PowerPoint aus den einzelnen Slides ein Video erstellen. Füge dafür einfach im Reiter „Übergänge“ eine gewisse Zeit zwischen den Folien hinzu und exportiere deine Präsentation als mp4- oder als mov-Datei.

Videos mit PowerPoint erstellen
Videos mit PowerPoint erstellen
#eventprofs Du kannst auch mit PowerPoint aus den einzelnen Slides ein Video erstellen. Klick um zu Tweeten

Fazit

Mit invideo* oder PowerPoint kannst du sehr einfach Video Trailer für deine Eventbewerbung, für eine Vorschau auf bestimmte Sessions, als Recap oder als Werbevideo über dein Exponat erstellen. Nutze solche Medien, um das Marketing für dein Event aufzupeppen, mehr Reichweite zu erzeugen und schließlich mehr Anmeldungen zu generieren. Probier’s einfach einmal aus. Viel Erfolg!

 

 

 

*Affiliate-Link. Du zahlst keinen Cent mehr und ich kann diesen Blog finanzieren. Danke. ?

So erstellst du attraktive Video Trailer für (Online-)Events