2G- und 3G-Kontrolle vorab – mit connfair

Connfair, weit mehr als eine Lösung für die Registrierung oder dein Teilnehmermanagement. Es eignet sich vor allem für die coronakonforme Durchführung von physischen und hybriden Großevents und für alle, die viele vorhandene Tools miteinander in Einklang bringen wollen. Genau auf diese Schnittstellen und Integration hat sich der Technologieprovider Connfair spezialisiert. Daher könnte für dich auch die Vorab-Prüfung von 2G- und 3G-Nachweisen im Rahmen deiner Events interessant sein.

 

2G-Vorabprüfung mit Connfair
2G-Vorabprüfung mit Connfair

 

2G-Validierung vor der Veranstaltung

Validierung vor dem Event. Dass bedeutet, dass du schon vorab den Corona-Status verifizieren kannst. So geht’s:

Deine Besucher kaufen sich ihre Tickets. Per Knopfdruck werden die Tickets personalisiert und mit einer E‑Mail-Adresse versehen.

Nun erhalten die Teilnehmer – ein paar Tage – vor dem Event einen Link per E-Mail, indem sie ihren CovPass-QR-Code hochladen können. Die Software validiert die Gültigkeit des QR-Codes und gibt das Ticket erst frei, wenn der 2G-Status valide ist.

So müssen deine Teilnehmer am Einlass keinen Impfstatus bzw. Genesenen-Status mehr verifizieren.

Bitte beachte: Du musst – zumindest Stand heute – noch den Personalausweis des Teilnehmers vor Ort prüfen und solltest, bei einer 3G-Regel dir überlegen, wie du das überprüfen möchtest. Denn einerseits gibt es noch kein Norm für Testergebnisse und andererseits liegen diese deinen Teilnehmern erst sehr kurzfristig vor. Vermutlich kurzfristiger als sie sich für dein Event anmelden (sollen).

> Mehr über Connfair – smartes Teilnehmermanagement für coronakonforme Events

Eine ähnliche Vorab-Prüfung ist auch mit ticket.io oder der Corona Warn App möglich:

 

2G- und 3G-Kontrolle vorab – mit connfair