Green Fare: Lufthansa testet Tarif für CO2-neutrales Fliegen

Die Lufthansa Group bietet als erster internationaler Luftfahrtkonzern einen Tarif für CO2-neutrales Fliegen an:

  • „Green Fare“ beinhaltet den Ausgleich der CO2-Emissionen
  • Testlauf des Tarifs in Skandinavien für Lufthansa, SWISS, Austrian Airlines und Brussels Airlines
Green Fare - Testtarif für klimafreundliches Fliegen
Green Fare – Testtarif für klimafreundliches Fliegen

Nachhaltiges Fliegen

Die Lufthansa Group baut ihr Angebot für CO2-neutrales Fliegen aus und macht nachhaltiges Reisen dabei einfacher als je zuvor. Erstmals bieten Lufthansa, SWISS, Austrian Airlines und Brussels Airlines einen neuen Tarif, der im Preis bereits einen vollständigen CO2-Ausgleich beinhaltet.

Der Ausgleich erfolgt dabei zu

  • 80 Prozent über hochwertige Klimaschutzprojekte und zu
  • 20 Prozent über den Einsatz nachhaltiger Flugkraftstoffe, so genannter Sustainable Aviation Fuels (SAF).

In dem am 2. August 2022 gestarteten Pilotprojekt wird die „Green Fare“ zunächst allen Gästen angeboten, die ihren Flug ab Dänemark, Schweden und Norwegen buchen.

Die Green Fare wird ab sofort neben den bekannten Tarifen als zusätzliche Tarifoption in der Online-Buchungsmaske direkt nach der Flugauswahl angezeigt. Das neue Angebot gibt es sowohl in der Economy Class als auch in der Business Class für Flüge innerhalb Europas.

„Wir wollen CO2-neutrales Fliegen in Zukunft selbstverständlich machen.“, sagt Christina Foerster, Vorständin Markenführung und Nachhaltigkeit der Lufthansa Group.

Mit Strategie in eine nachhaltige Zukunft

Die Lufthansa Group übernimmt Verantwortung für wirksamen Klimaschutz – mit einem klar definierten Weg hin zur CO2-Neutralität. Bis 2030 sollen die eigenen Netto-CO2-Emissionen im Vergleich zu 2019 halbiert werden, bis 2050 will die Lufthansa Group eine neutrale CO2-Bilanz erreichen. Dabei setzt das Unternehmen insbesondere auf eine beschleunigte Flottenmodernisierung, die kontinuierliche Optimierung des Flugbetriebs, den Einsatz nachhaltiger Flugkraftstoffe und auf innovative Angebote, um eine Flugreise CO2-neutral zu gestalten.

 

 

PS: Super Sache oder Augenwischerei, weil Fliegen niemals klimafreundlich sein wird? Diskutier mit mir, z.B. auf LinkedIn.

 

Green Fare Diskussion auf LinkedIn
Green Fare Diskussion auf LinkedIn

 

Das könnte dich auch interessieren:

Green Fare: Lufthansa testet Tarif für CO2-neutrales Fliegen
Markiert in: