wonder – jetzt mit digitalem Visitenkarten-Tausch

Erinnerst du dich an Visitenkarten? Diese gedruckten Dinger, die schneller veraltet sind als sie aufgebraucht waren, da der Druck von 1.000 Exemplaren günstiger war als sie in kleinen Chargen immer wieder zu aktualisieren. Sie sind vielleicht nicht mehr zeitgemäß, aber sie waren und sind eine einfache Möglichkeit, auf einer Präsenz-Veranstaltung Kontaktinformationen auszutauschen. Genau das gibt’s jetzt auch in digitaler Form bei der Plattform wonder.

Digitaler Visitenkarten-Tausch - Kontaktbörse - wonder
Digitaler Visitenkarten-Tausch – die neue Kontaktbörse bei wonder

Der digitale Visitenkarten-Tausch bei Wonder

Contact Exchange ist eine neue Funktion von wonder, die den einfachen Austausch von Visitenkarten ermöglicht. So können deine Teilnehmer Kontakte, die sie bei einer virtuellen Networking-Veranstaltung knüpfen, speichern und herunterladen.

Wonder hat übrigens festgestellt, dass das Knüpfen und Speichern von Kontakten bei virtuellen Networking-Veranstaltungen sehr zeitaufwändig sein kann. Im schlimmsten Fall vergisst man, die Kontaktdaten mit anderen Personen manuell auszutauschen. Copy+Paste-Müdigkeit – so sagt zumindest wonder – gibt es wirklich. Doch genau dafür oder besser gesagt dagegen gibt es jetzt Contact Exchange.

So funktioniert Contact Exchange für deine Teilnehmer

Deine Event-Teilnehmer können jetzt bei wonder alle Kontaktinformationen, die sie weitergeben möchten direkt in ihr Profil einfügen. Egal ob E-Mail, Telefon, LinkedIn- oder Twitter-Profil. Andere Teilnehmer können diese Kontaktdaten einsehen und sie in ihren Kontakten speichern. Anschließend lassen sich diese als csv exportieren.

Mit der neuen Kontaktbörse von wonder wird es noch leichter mit neuen Leuten in Kontakt zu treten und diese auch zu behalten.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

So fügst du oder deine Teilnehmer Kontaktinformationen hinzu:

  • Gehe zu „Profil“. Oben in der Seitenleiste, auf der rechten Seite des Bildschirms. Dann zu „Kontaktinformationen“.
  • Gib die Details ein, die du weitergeben möchtest. Max. 200 Zeichen.

Andere Teilnehmer können die Kontaktdaten einsehen, indem sie mit dem Mauszeiger über deinen Avatar im Raum oder über die Teilnehmerliste fahren.

So speicherst du bzw. deine Teilnehmer die Kontaktdaten einer anderen Person:

  • Bewege den Mauszeiger über den Avatar und klicke auf „Kontakt speichern“.
  • Suche die Person in der Teilnehmerliste und klicke auf „Kontakt speichern“.
  • Klicke während eines Video-Streams oder Chats auf „Kontakt speichern“ – oben rechts im Video.
Visitenkarten-Tausch mit wonder
Visitenkarten-Tausch mit wonder

So kannst du bzw. deine Teilnehmer mit den gespeicherten Kontakten in Kontakt treten:

  • Öffne „Gespeicherte Kontakte“ in deiner Seitenleiste.
  • Von hier aus kannst du einen bestimmten Kontakt auswählen oder deine Kontakte verwalten.
  • Um deine Kontakte offline zu speichern, exportiere Kontaktliste als csv-Datei.

Denk immer daran:

Damit du eine Teilnehmerliste nach einer Veranstaltung exportieren kannst, musst sie während des Events die Kontakte auch wirklich zu deiner Kontaktliste hinzufügen. Außerdem kannst du Emojis zu deinen Kontaktinformationen hinzufügen. Aber Achtung: Sie werden möglicherweise nicht exportiert. Pro Space erhältst du bei wonder eine Kontaktliste. Beachte, dass deine Kontaktlisten nicht zusammengeführt werden, wenn du mehr als einen Space hast.

Klingt spannend? Dann hol dir einen Space bei wonder oder lade in deinen existierenden ein paar Freunde oder Bekannte ein und probiere die Contact Exchange gleich mal aus.

 

Mehr über wonder und ähnliche Plattformen

 

 

wonder – jetzt mit digitalem Visitenkarten-Tausch