Online Fishbowl einfach und kostenfrei umsetzen – mit Stooa

Kennst du das interaktive Eventformat „Fishbowl“? Es eignet sich vor allem dazu, Diskussionen auf Events lebendiger zu gestalten, statt immer nur die gleichen Leute „da vorn“ reden zu lassen. Genau dafür gibt es auch ein Tool, mit dem du dieses Format sehr leicht in die Online-Welt übertragen kannst. Wie du eine Online Fishbowl mit Stooa umsetzt und was sich hinter dem Eventformat „Fishbowl“ generell verbirgt, erfährst du in diesem Beitrag.

Stooa | Online Fishbowl umsetzen
Stooa | Online Fishbowl umsetzen

 

Was ist überhaupt eine Fishbowl?

Die Kurzfassung: Eine interaktive, lebendige Diskussion.

Eine Fishbowl soll im Gegensatz zu klassischen, oft „vorgezeichneten“ Podiumsdiskussion ein lebendiger Austausch zwischen den beteiligten Personen sein.

Eine Fishbowl hat im Kern zwei Regeln:

  • Es muss immer ein freier Stuhl vorhanden sein.
  • Das Gespräch kann nur innerhalb des Innenkreises, also der Fishbowl, stattfinden.

So läuft eine Fishbowl ab:

Bei diesem Eventformat sorgst du als Veranstalter dafür, dass es einen Innnen- und einen Außenkreis von Teilnehmern gibt. Im Innenkreis wird ein vorgegebenes Thema – wie auf der bisherigen Podiumsdiskussion – zwischen verschiedenen Meinungsvertretern diskutiert. Hier sollten nicht mehr als fünf Diskutanten sitzen. Im Außenkreis sitzen die anderen Teilnehmer, idealerweise circa 20 oder 25. Natürlich kannst du hier auch viel mehr platzieren. Nur dann wird es eben wieder weniger interaktiv.

Eine beliebte Variante, die Diskutanten des Innenkreises durch neue Akteure aus dem Außenkreis auszutauschen, ist die folgende: Ein Teilnehmer aus dem Außenkreis stellt sich hinter einen Teilnehmer aus dem Innenkreis oder hebt die Hand, um sein Interesse an einem Beitrag zu bekunden. Sobald die Person im Innenkreis ihren Beitrag beendet hat, gibt sie ihren Platz an den Wartenden frei und wechselt in den Außenkreis.

Ziel einer Fishbowl:

Die Diskutanten im Innen- und Außenkreis wechseln sich ab und so werden sowohl „Vielredner“ gebremst als auch eher zurückhaltende und stille Personen in die Diskussion einbezogen. Außerdem ist eine Diskussion, geführt in einem Kreis, in dem sich die Personen wirklich anschauen, oft intensiver. Denn die Menschen reden nicht mehr aneinander vorbei – wie auf klassischen Bühnen – sondern miteinander.

Eine Online Fishbowl durchführen

Willst du eine Online Fishbowl als Online-Event oder als Teil deines Online-Events durchführen, kannst du das mit unterschiedlichen Videokonferenz-Tools umsetzen. Du „musst lediglich“ den Wechsel der Teilnehmer bzw. Speaker organisieren. Genau das kann gerade online eine organisatorische Herausforderung werden. Tools und Event-Plattformen wie Airmeet, 123.chat, SCOOCS, trember, vidivent oder livestorm erlauben dir schon, mit einem Klick, Teilnehmer zu Speakern zu machen. Doch auf Online Fishbowls hat sich das Tool Stooa spezialisiert.

Stooa - Online Fishbowl
Stooa – Online Fishbowl

 

> Lies dazu auch: So einfach holst du Teilnehmer und Speaker ins Online-Event

Mit dem Online-Tool von Stooa kannst du den Prozess des freien Stuhl Einnehmens jetzt sehr einfach digital umsetzen. Und das sogar kostenfrei. So geht’s:

  • Registriere dich kostenfrei.
  • Lege eine Fishbowl an.
  • Lade andere Teilnehmer ein.

Stooa zeigt dir an, wie viele Personen schon im Raum sind, wer der Host ist und wer gerade die Rechte zum Sprechen hat. Das erinnert dich vielleicht ein wenig an die Bedienung von Clubhouse.

Online Fishbowl mit Stooa
Online Fishbowl mit Stooa

Die Vorteile einer Online Fishbowl mit Stooa

Wie schon erwähnt – Stooa macht den Sitzplatz-Wechsel für deine Teilnehmer sehr einfach. Darüber hinaus hat eine Online Fishbowl mit Stooa weitere Vorteile:

  • Echter Dialog
    Es ist eine geeignete Dialogmethode für Institutionen, Bildungseinrichtungen oder Unternehmen, die ihre Mitarbeiter stärker einbinden wollen.
  • Mehr Beteiligung
    Alle Teilnehmer fühlen sich einbezogen, bleiben aufmerksam dabei und können sich nach Belieben in das Gespräch einbringen und es wieder verlassen. Die Hierarchie einer klassischen Podiumsdiskussion wird aufgehoben und das Engagement der Teilnehmer steigt.
  • Spontanität und automatische Moderation
    Das Gespräch zwischen den Teilnehmern findet spontan statt, ohne dass ein Moderator erforderlich ist. Das Tool passt sich an die Methode an und führt den Benutzer, indem es die Zeiten und die zu befolgenden Schritte angibt.
  • Geteiltes Wissen
    Die Meinungen der Teilnehmer kommen im Laufe des Gesprächs zum Vorschein und  können die Themen, die sie am meisten interessieren, aus verschiedenen Blickwinkeln vertieft.
  • Informelles Networking
    Die Teilnehmer können Erfahrungen austauschen, die anderen Teilnehmer kennenlernen und ihr eigenes Netzwerk informeller oder beruflicher Kontakte aufbauen.
Online Fishbowl - ein freier Platz - bei Stooa
Online Fishbowl – ein freier Platz – bei Stooa

 

Fazit

Interaktive Eventformate sind gefragt wie nie zuvor. Nur so hältst du Teilnehmer bei Online-Events und begeisterst sie auch künftig bei Präsenz-Events. Willst du eine Online Fishbowl umsetzen, schau dir ruhig einmal das kostenfreie Tool von Stooa an und lass dir beim digitalen Sitzplatz-Wechsel helfen.

 

 

 

 

 

 

Online Fishbowl einfach und kostenfrei umsetzen – mit Stooa