fbpx

Erfreue deine Kunden mit einer echten Postkarte – digital produziert

Anne Buch von EchtPost
Anne Buch | © EchtPost

Hand auf’s Herz: Wie viel Post landet noch in deinem privaten Briefkasten oder auf deinem Schreibtisch? Und meist sind es Rechnungen, oder? Eben! Ich freue mich daher über jede Postkarte, die den Weg in meinen Briefkasten findet. Übrigens nutze ich privat schon seit vielen Jahren digitale Services für meine Urlaubspostkarten. Der Grund: Meist zeigen die touristisch angebotenen Karten veraltete Standardmotive. Und als Hobbyfotografin liegt meine Messlatte da ziemlich hoch. Außerdem kann ich so Karten versenden, auf denen ich selbst drauf bin – personalisierte Urlaubsgrüße sozusagen. Aber auch für Kongresse habe ich schon eine Postkarte als Dankekarte verschickt. Professionell durch die Inhouse-Grafikerin gestaltet und von mir und meinem Team persönlich unterschrieben. Gut, dass der Verteiler nicht so besonders groß gewählt war 😉 Noch leichter ist’s heute dank digitaler Dienstleister – Anne Buch verrät dir, wie’s geht.

 

Anne, auf diesem Blog stelle ich immer wieder digitale Tools und Services vor. Und jetzt kommst du mit einer klassischen, gedruckten Postkarte. Ist das nicht ein bisschen old school? Warum sollte gerade eine echte Postkarte für Eventmanager spannend sein?

Wer sich fragt, wie viele E-Mails am Tag im digitalen Postfach landen und wie viel Post im Briefkasten, dem wird schnell klar: Im Briefkasten geht es sehr viel übersichtlicher zu. Die Aufmerksamkeit deiner Zielgruppe gewinnst du im Briefkasten also sehr viel einfacher als im E-Mail-Postfach. Das ist für dich als Eventmanager ein Argument Einladungskarten per Post zu verschicken. Hinzu kommt, dass du beim Versand von Postkarten im Gegensatz zu E-Mails nicht das vorherige Einverständnis der Empfänger benötigst. Stichwort DSGVO und Double Opt-In. Und nicht zu vergessen: Postkarten sind unglaublich sympathisch. Jeder freut sich über eine echte Postkarte im Briefkasten. Von diesem positiven Image kannst du als Eventmanager profitieren.

In deine Vorstellungsreihe digitaler Tools passen wir mit EchtPost übrigens sehr gut! Denn EchtPost ist ein digitales Tool. Wenngleich das Endprodukt eine haptische Postkarte ist. Über unsere Website kannst du echte Einladungskarten online schreiben und verschicken. Das funktioniert genauso wie der Versand eines digitalen Newsletters oder einer E-Mail. Als Eventmanager kannst du über EchtPost also jederzeit und auch sehr kurzfristig Einladungskarten verschicken. Angebote einholen und fertige Druckdateien an Druckereien liefern, gehört somit der Vergangenheit an.

#eventprofs Postkarten sind unglaublich sympathisch. Jeder freut sich über eine echte Postkarte im Briefkasten. Von diesem positiven Image kannst du als Eventmanager profitieren. #meetingprofs #schreibdochmalwieder #eventtech #MICE Klick um zu Tweeten
Postkarte schreiben dank Motivauswahl am Laptop
© EchtPost

Ist so ein Save-the-Date mit Hinweis auf eine Online-Anmeldung nicht ein klassischer Medienbruch?

Der Medienbruch ist ein Thema, das man nicht wegreden kann. Denn natürlich sollen sich deine Gäste in der Regel online anmelden und schicken keine Postkarte zurück. Allerdings: Eine E-Mail mit dem Anmeldelink ist im digitalen Postfach innerhalb eines Tages in der Regel so weit runter gerutscht, dass man sie nicht mehr im Blickfeld hat. Eine Postkarte hingegen liegt auch eine Woche später noch auf dem Schreibtisch und erinnert deine Empfänger daran, die Anmeldung vorzunehmen.

#eventprofs Eine Postkarte hingegen liegt auch eine Woche später noch auf dem Schreibtisch und erinnert deine Empfänger daran, die Anmeldung vorzunehmen. #godigital #schreibdochmalwieder #eventtech #meetingprofs #MICE Klick um zu Tweeten

Wie sieht das eigentlich mit der Conversion Rate aus? Digital kann ich die messen. Aber offline, was mach ich da?

Es gibt verschiedene Studien, die aufzeigen, dass die Conversion Rate von postalischen Mailings deutlich höher ist als von digitalen. Natürlich ist es viel schwieriger sie zu messen. Du kannst auf der Einladungskarte den Link einer Landingpage oder einen Rabattcode angeben. Trotzdem wird es viele Empfänger geben, die bei der Buchung ganz einfach den Namen der Veranstaltung bei Google eingeben. Und damit werden sie nicht der Conversion Rate der Postkarte zugeordnet. Uns wird immer wieder berichtet, dass Kunden nach Erhalt einer Postkarte persönlich anrufen und sich bedanken, weil sie sich so über die Postkarte gefreut haben. Solche Reaktionen rufen E-Mails nicht hervor. Vielleicht überzeugt das den ein oder anderen zahlengetriebenen Eventmanager.

Postkarte mit Pfiff
© EchtPost

Wofür eignet sich denn so eine Postkarte?

Wir stellen Motive für viele verschiedene Anlässe bereit. Und wir haben festgestellt, dass Postkarten, die ganz ohne Anlass verschickt werden, besonders gut bei den Empfängern ankommen. Somit stellen sie ein sehr gutes Kundenbindungsinstrument dar. Bei Events eignen sich Postkarten vor allem um ein Save the Date zu verschicken. Auch kurz vor der Veranstaltung hilft dir eine Erinnerungskarte dabei, die No-Show-Raten zu verringern. Im Anschluss an deine Veranstaltung ist eine Dankeskarte eine schöne Geste. Darauf kannst du auch schon den Termin für die Folgeveranstaltung kommunizieren. Zudem eignen sich Postkarten sehr gut für deine Netzwerk-Pflege: Verschickst du im Anschluss an ein Event eine persönliche Postkarte an neu geknüpfte Kontakte, bleibst du damit garantiert in Erinnerung.

#eventprofs Bei #Events eignen sich Postkarten vor allem um ein Save the Date zu verschicken. Auch kurz vor der Veranstaltung hilft dir eine Erinnerungskarte dabei, die No-Show-Raten zu verringern. #NoShowRate #meetingprofs… Klick um zu Tweeten
Postkarte - Einladungsmotive für Events
© EchtPost

Wie einfach erstelle ich so eine Karte? Wie viel grafisches Know-how und Gespür sollte ich mitbringen?

Eine Einladungskarte online über EchtPost zu verschicken, ist genauso einfach, wie der Versand einer E-Mail. Motiv auswählen, Text tippen, Empfänger auswählen, fertig!
Als User brauchst du keinerlei grafisches Know-How mitbringen. Wir sorgen dafür, dass die Postkarte gut aussieht. Das erreichen wir über die Formatierung des Textes auf der Rückseite. Hier wählst du zwischen verschiedenen Schriften und Größen. Du siehst direkt online, wie der Text auf der Postkartenrückseite aussieht. Wir legen sehr großen Wert darauf, dass die Postkarten wie echte Postkarten wirken und nicht wie billige Werbeflyer.

#eventprofs Eine Einladungskarte online über EchtPost zu verschicken, ist genauso einfach, wie der Versand einer E-Mail. Motiv auswählen, Text tippen, Empfänger auswählen, fertig! Als User brauchst du keinerlei grafisches Know-How… Klick um zu Tweeten

Ganz entscheidend dafür ist beispielsweise, dass die Empfängeradresse in der gleichen Schriftart dargestellt wird, wie der restliche Text auf der Karte. Bei klassischen Druckereien und Lettershops ist das meist nicht der Fall. Da wird die Adresse ganz einfach in einer Standard-Schriftart in das fertige Layout gedruckt. Der Empfänger sieht dadurch sofort, dass es sich um eine maschinell erstellte Karte handelt. Auch die Postkartenmotiven haben natürlich einen großen Einfluss auf die Wirkung der Karte. Wir stellen dir eine Auswahl kreativer Motive bereit, die du verwenden kannst. Möchtest du ein eigenes Postkartenmotiv verschicken, kannst du das natürlich auch. Hier beraten wir dich gerne bei der Gestaltung, damit deine Postkarten auch die gewünschte Wirkung erzielen.

Postkarte online schreiben
© EchtPost

Welche Formate kann ich bei euch drucken lassen?

Aktuell kannst du bei uns nur Postkarten in Standardgröße drucken lassen. Ob wir zukünftig auch Klappkarten oder ähnliches anbieten werden, kann ich gar nicht sagen. Wir sind vom Format Postkarte absolut überzeugt! Gerade weil Postkarten so unkonventionell sind, erregen Sie im B2B-Bereich viel Aufmerksamkeit. Die Motivseite spricht die emotionale Ebene an. Und sie lädt dazu ein, bei der Bildwahl ruhig mutig oder witzig zu sein. Die kompakte Größe zwingt den Absender dazu, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Das ist wichtig, denn die Empfänger nehmen sich in der Regel gar nicht die Zeit, um lange Texte zu lesen. Bestes Argument für die Postkarte: Nicht selten wandert sie vom Briefkasten an den Kühlschrank oder die Pinnwand – welche E-Mail hat das schon geschafft?

#eventprofs Bestes Argument für die echte Postkarte: Nicht selten wandert sie vom Briefkasten an den Kühlschrank oder die Pinnwand - welche E-Mail hat das schon geschafft? #eventtech #MICE #meetingprofs #schreibdochmalwieder Klick um zu Tweeten

Kunden sind heutzutage ja sehr ungeduldig. E-Mails sind mehr oder weniger sofort beim Empfänger. Wie schnell ist meine Karte beim Kunden?

Einladungskarten, die werktags bis 13 Uhr über EchtPost bestellt werden, verschicken wir noch am gleichen Tag. Andernfalls am nächsten Werktag. Wie lange die Deutsche Post im Anschluss für die Zustellung benötigt, darauf haben wir leider keinen Einfluss. In der Regel sind dies 1-2 Werktage. Wer sich für den gleichen Abend zum Essen verabreden möchte, für den ist die Postkarte also nicht das richtige Medium. Für die allermeisten Business-Events ist sie allerdings schnell genug.

Kann ich die Postkarten per Seriendruck personalisieren und dennoch an einen großen Verteiler senden?

Ja, das funktioniert über EchtPost und wir empfehlen dir auch, dies zu nutzen. Denn je persönlicher die Ansprache auf der Einladungskarte, desto besser. Die Seriendruck-Funktion stellt einen wichtigen Unterschied zwischen EchtPost und den Postkarten-Apps für den Privatgebrauch dar. Über letztere kannst du nur einzelne Postkarten verschicken. Mit EchtPost verschickst du personalisierte Postkarten-Mailings an mehrere hundert oder tausend User mit dem gleichen Aufwand. Per Klick wählst du die Empfänger aus. Unsere Software fügt automatisch die jeweilige Adresse und eine personalisierte Anrede ein. Dabei kannst du zwischen verschiedenen Varianten wählen, also beispielsweise “Hallo Katrin” oder “Sehr geehrte Frau Taepke”. Da die meisten in der Regel nicht alle Empfänger im Verteiler gleich ansprechen möchte, kannst du für jeden Empfänger eine individuelle Anrede definieren. Wenn du dann ein Postkarten-Mailing verschickst, wird für jeden Empfänger die gewünschte Anredeform automatisch verwendet.

#eventprofs Kennst du schon die digitale Papier-Postkarte? Übrigens: Die #eventprofs Seriendruck-Funktion stellt einen wichtigen Unterschied zwischen EchtPost und den Postkarten-Apps für den Privatgebrauch dar. #godigital… Klick um zu Tweeten
Postkarte ist Dankeskarte
© EchtPost

Kann ich dein Tool auch mit anderen Tools verknüpfen? Kann ich es an eine CRM-Schnittstelle dranhängen, um die digital eingesammelten Messekontakte effizient und persönlich anzuschreiben?

Es besteht eine Verknüpfung zwischen EchtPost und der CRM-Software CentralStationCRM. Über diese kannst du Kontakte ganz einfach zu EchtPost importieren. Im Anschluss siehst du auch im CRM, wem du eine Postkarte geschickt hast. Für CentralStationCRM-Nutzer ist der Versand von Postkarten über EchtPost also besonders komfortabel. Darüber hinaus bieten wir eine Upload-Funktion für Adressdaten an.

#eventprofs CRM-Verknüpfung und Adress-Upload gehören zur digitalen Postkarte bereits dazu. #godigital #datenabgleich #automatisierteProzesse #meetingprofs #savethedate #eventtech Klick um zu Tweeten

Da sag ich nur: Top! Gibt es denn bei EchtPost auch Staffelpreise, wenn ich größere Stückzahlen produziere und versende?

Ja, die gibt es. Je größer das Postkarten-Mailing, desto geringer der Stückpreis. Wenn du beispielsweise 500 Postkarten verschickst, sparst du 41 Prozent gegenüber dem Einzelkartenpreis von 2,09 Euro (netto, inkl. Porto). Eine Übersicht über die Staffelpreise findest du hier.

Welche besonders schönen Beispiele für den erfolgreichen Versand für ein Save-the-Date oder ein Dankeschön kannst du Eventmanagern empfehlen?

Pinnwand Einladungs-Postkarte
© EchtPost

Unser Postkartenmotiv “Wir hätten gern einen Platz in Ihrem Kalender” kommt sehr gut als Save the Date Karte an. Einer unserer Kunden hat berichtet, dass die Empfänger ihm Screenshots mit dem Eintrag in ihrem Kalender geschickt haben, oder die Postkarte als Lesezeichen im haptischen Kalender verwenden.
Was uns selbst überrascht hat: Aktuell sind schon die ersten Einladungskarten für Weihnachtsfeiern verschickt worden. Das wirkt im Frühsommer erst einmal absurd, kommt aber gerade deshalb unglaublich gut an. Wer Postkarten mit einem Augenzwinkern verschickt, hat die Sympathie seiner Empfänger sicher!

 

 

 

#eventprofs Wer Postkarten mit einem Augenzwinkern verschickt, hat die Sympathie seiner Empfänger sicher. #meetingprofs #godigital #echtePost #schreibmalwieder #MICE #savethedate Klick um zu Tweeten

 

Über die Interviewpartnerin

Anne Buch gehört zum Gründerteam von EchtPost, einer digitalen Plattform, über die Unternehmen Postkarten-Mailings und Postkarten in Einzelauflage online schreiben und als echte Postkarte verschicken können. EchtPost richtet sich an KMU und Selbstständige, die Postkarten-Mailings für aufmerksamkeitsstarkes Marketing und erfolgreichen Vertrieb einsetzen möchten.

Erfreue deine Kunden mit einer echten Postkarte – digital produziert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.