Endlich Regieplan und Redner virtuell im Griff behalten

[Sponsored Post] Hast du schon mal ein virtuelles Event oder auch nur ein Online-Seminar durchgeführt und dein Speaker redete, redete und redete? Einfach weil er keinen Timer hat, der ihm sagt, wo er oder sie gerade steht. Und du kannst ja schlecht über die laufende Videokonferenz herüberrufen, er müsse jetzt mal zu Ende kommen. Ok, ein guter Moderator kann das. Allerdings gibt’s den nicht bei jedem Online-Event. Und was dann? Dann brauchst du ein Profi-Tool wie colada.scripts. Mit diesem erstellst du zugleich noch deinen Regieplan für ein virtuelles Event und günstig ist’s außerdem. Neugierig? Dann lies unbedingt weiter.

Excel adé – und das sind die Gründe dafür

Gleich vorneweg: Natürlich nutze auch ich immer noch Excel. Am liebsten jedoch für klassische Kalkulationsaufgaben. Oder auch für kleine Listen. Wird’s komplexer suche ich gern auf die Aufgabe spezialisierte Tools. Denn klassischerweise liegt deine Excel-Tabelle auf deinem Server. Damit ist sie nur für dich oder auch dein Team zugänglich – meist kann sie aber nur einer von euch bearbeiten. Und dann schickst du sie in unzähligen Varianten durch die Welt – per E-Mail und mit einem immer größer werdenden Verteiler. Mit Namen wie “Regieplan_final.xls” und “Regieplan_final_2.xls” etc. Und vor Ort erhältst du die Änderungen auf Zuruf. Protokolliert wird nichts. Damit wird die Abrechnung nur noch schwieriger.

Besser ist’s, du nimmst ein Tool, auf das alle Zugriff haben, die beteiligt sind und die können dann immer den aktuellen Stand einsehen.

Regieplan für ein virtuelles Event mit colada.scripts

Endlich! Ein Tool, dass Excel ablöst und dennoch so dicht an Excel dran ist, dass du es garantiert bedienen kannst. Außerdem hast du so gleich die perfekte Vorlage für dein nächstes Event – egal ob physisch oder virtuell, denn die Änderungen von der realen Durchführung sind ja schon eingearbeitet.

Und noch ein großer Vorteil, den du kennen solltest, bevor wir ins Detail einsteigen: Auch die Techniker in der Regie deines virtuellen Events sind stets auf dem aktuellen Stand. Sie können ihre eigenen Notizen in die einzelnen Zeilen hinzufügen. So müssen sie deine Pläne nicht erst noch am Morgen des Events ausdrucken und mit ihren Notizen händisch versehen. Sie können gleich loslegen und dir für so ein Profi-Tool sehr dankbar sein.

browserbasierte Kollaboration

Erstelle deine Regie- und Ablaufpläne einfach online im Browser und lade deine internen und externen Team-Mitglieder ein, ebenfalls an dem Skript zu arbeiten. Du kannst alle Details und Beschreibungen in einem komfortablen Text-Editor erstellen und bearbeiten. Außerdem kannst du Bilder oder Skizzen hinzufügen.