SCOOCS – die flexible und nachhaltige Event-Plattform

[Sponsored Post] SCOOCS ist eine intelligente, flexibel konfigurierbare Event-Plattform, mit der du Online-, Offline und Hybrid-Events umsetzen kannst – und das sogar im doppelten Sinne nachhaltig. Ganz gleich ob du Online-Kurse mit 30 Personen oder virtuelle Konferenzen mit 10.000 Teilnehmern organisierst, SCOOCS kannst du dafür einfach und ganz nach deinen Bedürfnissen umsetzen. Besonders spannend ist SCOOCS für dich, wenn du akademische Veranstaltungen umsetzt. Schau also gleich mal rein:

virtuelle Event-Plattform SCOOCS
virtuelle Event-Plattform SCOOCS

SCOOCS – flexibel plus viel Networking

SCOOCS steht für Smart Customizable Online Offline Conferences for Sustainability, d.h. für eine intelligente, konfigurierbare und digitale Event-Plattform. Besonders Veranstalter aus der Wissenschaft, dem Messegeschäft oder der Kommunikationsbranche können damit virtuelle und hybride Events jeglicher Art gestalten. Übrigens die Plattform hieß anfangs noch iChair; falls du sie noch unter diesem Namen in Erinnerung hast.

Dank der integrierten Funktionen von SCOOCS kannst du wertvolle persönliche Begegnungen auf deinem Event ermöglichen. So schaffst du ein Zugehörigkeitsgefühl unter deinen Online-Teilnehmenden.

Diese Networking-Features gibt’s bei SCOOCS:

  • Video-Chaträume, auch Breakout-Rooms bzw. virtuelle Tische genannt,
  • Networking-Roulette,
  • Soziale Medien sowie
  • private Video-Meetings.

zahlreiche Networking-Features mit SCOOCS
zahlreiche Networking-Features mit SCOOCS [Klick zum Vergrößern]
Du kannst auf der Plattform

  • offene Veranstaltungen anlegen
  • Benutzergruppen kreieren
  • Vorträge sowie Diskussionen live einbinden
  • oder durch vorab aufgezeichnete Videos einspielen.

Dank der “Timeline” behalten deine Teilnehmer besonders leicht den Überblick über die einzelnen Sessions und die Highlights deines Events. So können sie nachvollziehen, welche Veranstaltungen in den verschiedenen Videoräumen stattfinden und mit einem Klick daran teilnehmen.

die Timeline in der SCOOCS-Event-Plattform
die Timeline in der SCOOCS-Event-Plattform [Klick zum Vergrößern]

Analyse und Reporting

Mit dem Analytics-Dashboard kannst du die Daten deiner Veranstaltung in Echtzeit überprüfen und analysieren. Das bedeutet, du kannst die Klicks und das Verhalten der Nutzer nachvollziehen und sofortige Entscheidungen oder Änderungen für dein Event oder allen Ständen vornehmen.

Apropo nachvollziehen: Du kannst wirklich sehen wer auf dem Stand war und diese Personen auch auf der Plattform kontaktieren. Hat der Teilnehmer sein Profil gepflegt und beispielsweise seine E-Mail-Adresse oder sein LinkedIn-Profil angegeben, kannst du bzw. können deine Aussteller die Eventbesucher auch außerhalb der Plattform kontaktieren.

Alle Auswertungen und Analysen erfolgen DSGVO-konform.

Analytics Center für virtuelle Events auf SCOOC
Analytics Center für virtuelle Events auf SCOOCS [Klick zum Vergrößern]

Doppelt nachhaltig – dank CO2-Ersparnis und Kompensation

SCOOCS ist gleich doppelt klimafreundlich: Zum einen sparst du im Vergleich zu Präsenzevents mit der Plattform enorme Mengen von CO2 ein. Zum anderen investiert das Team dieser Plattform in Zusammenarbeit mit dir als Veranstalter einen Kompensationsbetrag in Klimaprojekte. Dieser richtet sich nach den eingesparten Emissionen. So möchte der Anbieter das Bewusstsein für den CO2-Verbrauch bei Veranstaltungen steigern und durch Digitalisierung Alternativen schaffen.

Ein Praxisbeispiel:

Eine zweitägige Konferenz mit 150 Teilnehmern aus Europa hat einen Verbrauch von ungefähr 30.000 kg CO2. Eine Buche bindet etwa 12,5 kg CO2 pro Jahr. Das bedeutet, es wären also 2.400 Bäume nötig, um den Ausstoß dieser Konferenz zu kompensieren. Die beste Lösung wäre es, die Emissionen ganz zu vermeiden. Die zweitbeste Lösung: Emissionen verringern und kompensieren. Das wird auch nach Corona eine entscheidende Rolle spielen.

Die CO2-Einsparungen kannst du durch ein auf der Plattform aktiviertes Modul messen. Nach deinem Event wird der Wert von SCOOCS in Zusammenarbeit mit dir als Veranstalter des Events verdoppelt und in einen Kompensationsbetrag umgerechnet. Ungefähr so wie bei der Klimaschutzorganisation Atmosfair.

Für wen sich SCOOCS besonders eignet

SCOOCS eignet sich vor allem für akademische Veranstaltungen aller Art. Besonders gut lassen sich mit SCOOCS mehrere parallele Programm-Tracks, zahlreiche Poster-Präsentationen und das dabei so essenzielle Networking umsetzen. Ebenso kannst du Produktpräsentationen sowie E-Learning-Angebote dank der individualisierbaren Stände sowie eines „Engagement Scorings“ aller Besucher mit der Plattform sehr gut umsetzen.

Poster-Sessions auf der Plattform von SCOOCS durchführen
Poster-Booth auf der Event-Plattform von SCOOCS
Poster-Sessions auf der Plattform von SCOOCS durchführen
Poster-Booth auf der Event-Plattform von SCOOCS
previous arrow
next arrow
 

Außerdem hat SCOOCS eine sehr intuitive, äußerst flexibel anpassbare Event-Plattform mit einem herausragenden Kundensupport entwickelt. Schau dir ruhig einmal die Fallstudie der DEVCON von Liferay an.

Ihr Credo: “Wir sind der Premium-Anbietern unter den Plattformen – allerdings mit einem grünen Herzen.” Beeindruckend: 2021 plant das Team von SCOOCS eine Einsparung von bis zu 100.000 Tonnen CO2.

Die Idee hinter SCOOCS

SCOOCS wurde von Prof. Dr. René Bohnsack und seinem Team gegründet. René Bohnsack, Professor für Strategie und Innovation an der Católica-Lisbon, suchte zu Beginn der Pandemie selbst eine Lösung für digitale und hybride Veranstaltungen. Schnell merkte er, dass es bis dato keine Plattform gab, welche seinen Ansprüchen gerecht wurde. Daraufhin entwickelte er zusammen mit seinem Team innerhalb kürzester Zeit SCOOCS – auf Basis einer bereits bestehenden E-Learning-Plattform.

Vorlauf bis zum Go Live

Der Vorlauf bis zum Go Live ist wirklich sehr kurz. Vorausgesetzt du hast all deine Inhalte bereits festgelegt und zum Upload oder zum Text einfügen parat. Innerhalb von nur einem bis zwei (!) Tagen bist du online. In Kürze wird’s sogar noch am selben Tag möglich sein.

Datenschutz und Hosting

Mit SCOOCS kannst du eine DSGVO-konforme Veranstaltung umsetzen. Dafür hostet der Anbieter der Plattform die Daten bei AWS in Frankfurt a.M.

Das Preismodell von SCOOCS

SCOOCS nutzt ein Baukasten-Prinzip für ein faires Pricing. Dabei hast du folgende Möglichkeiten:

  • Zuerst wählst du die Basis-Plattform auf monatlicher oder jährlicher Basis für 150 Euro/Monat oder 1.200 Euro/Jahr aus.
  • Dann wählst du die Art des Events.
    D.h. Basic für kleine Events (1 Euro/User),
    Advanced für erweiterte Funktionalität wie Ausstellerstände oder Real-Time-Analytics (5 Euro/User),
    oder Full-Service inklusive Projektmanager und unendlichen Möglichkeiten der Customization.
  • Außerdem kannst du weitere Optionen wie Live-Streaming-Support, White Label, eine native App oder auch 3D-Welten hinzubuchen.
Messestände bei SCOOCS
Messestände bei SCOOCS [Klick zum Vergrößern]

Erfolgreiche Referenzen

SCOOCS blickt auf zahlreiche erfolgreiche, virtuellen und Hybrid-Events zurück. Zum Beispiel bei akademischen Konferenzen des Deutsches Krebsforschungszentrum oder der RWTH Aachen. Oder bei Informationsveranstaltungen bekannter Unternehmen wie Heise, Lufthansa oder Brita ebenso wie bei politischen oder kulturellen Veranstaltungen, u.a. des Reeperbahn Festivals 2020. Übrigens: Das hybride Reeperbahn Festival 2020 wurde sogar mit dem GERMAN SILBER MULTI-MEDIA AWARD 2021 ausgezeichnet.

ReeperBahn Festival 2020
ReeperBahn Festival 2020
Dr. Rene Bohnsack | SCOOCS
Dr. Rene Bohnsack | SCOOCS

Ansprechpartner

Dr. René Bohnsack, SCOOCS OÜ
rene@scoocs.co
> zur Website

René Bohnsack ist als Professor für Strategie und Innovation an der Católica-Lisbon tätig. Dort erforscht er die Diffusion von Technologien und wie Geschäftsmodelle diese beschleunigen können. Außerdem ist er erfahrener Gründer. Verschiedene Unternehmen sind auf ihn zurückzuführen. Darunter eine Online-Plattform für Social Carsharing, ein Startup für Flugrückerstattungen und ein sehr erfolgreiches E-Health-Unternehmen, die Fitbase GmbH. 2020 gründete er SCOOCS auf Basis einer bestehenden E-Learning-Plattform.

SCOOCS – die flexible und nachhaltige Event-Plattform
Markiert in: