16 Ideen, wie du deine Sponsoren in virtuelle Events einbindest

Sponsoren und Aussteller wollen auch bei virtuellen Events eingebunden und sichtbar werden. Wer eine Online-Messe organisiert, der kann die Aussteller und Sponsoren mithilfe von visualisierten Messeständen integrieren. In diesem Falle ist die Sichtbarkeit sehr offensichtlich. Allerdings musst du als Veranstalter auch dann dafür sorgen, dass sich Besucher für die Stände deiner Aussteller interessieren. In diesem Artikel zeige ich dir ein paar gelungene Beispiele und weitere Ideen, wie du deine Sponsoren in ein virtuelles Event einbinden kannst. Los geht’s.

Sichtbarkeit für Sponsoren dank Bauchbinden

Bauchbinden sind ein sehr einfaches Mittel, wie du deine Aussteller oder Sponsoren einbinden kannst. Sie sind eigentlich dafür gedacht, dass deine Teilnehmer stets wissen, wer da spricht. Aber hey, gerade bei Sponsoren ist das besonders wichtig. Denke also daran, diese Bauchbinden auch bei deinem Technikdienstleister zu beauftragen. Lass sie auch mehrfach einblenden. Zumindest gleich am Anfang der virtuellen Session, damit alle wissen, wer da spricht, als auch immer wieder zwischendurch. Wir merken uns die Namen völlig neuer Gesichter einfach nicht so sofort – erst recht nicht, wenn du mehrere Speaker in einer PanelSession eingebunden hast.