fbpx

So stellst du dein Team zusammen – mit DiSG

Willst du dein Team für das nächste Projekt, die nächste Veranstaltung optimal zusammenstellen? Dann brauchst du ganz unterschiedliche Menschentypen. Das DiSG-Modell hilft dir dabei. Schau dir dafür die Menschen um dich herum genau an. Analysiere ihr Verhalten, ihre Körpersprache, Ausdrucksweise, Wortwahl, Sprechgeschwindigkeit, Lautstärke, ihren Tonfall und mehr. Du wirst schnell erkennen, wie dein Gegenüber tickt.

Ist er eher schnell, aktiv und geradlinig? Dann findest du ihn im oberen Teil des Koordinatensystems (D, I). Oder ist er eher verhalten und nachdenklich? Dann findest du ihn im unteren Teil des Koordinatensystems (G, S). Wenn du das beantwortet hast, dann frage dich, ob dein Gegenüber eher analytisch, fragend und skeptisch (D, G) oder eher herzlich und akzeptierend agiert (I, S). Bist du neugierig geworden? Dann schau dir das Koordinatensystem des DiSG-Modells bei valerie-wagner.de an.

 

So stellst du dein Team zusammen – mit DiSG

5 Gedanken zu „So stellst du dein Team zusammen – mit DiSG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.