virtuelle Messen auf 360°-Basis mit VR-EASY

[Sponsored Post] Möchtest du deine Messe oder deinen Messestand virtualisieren, hast du mittlerweile sehr viele Auswahlmöglichkeiten. Du kannst sie zum Beispiel auf eine spezielle Event- oder Messeplattform bringen. Einige davon haben sich auf die Visualisierung deiner virtuellen Messe spezialisiert. Diese Visualisierung kann unterschiedlich realisiert sein und es kommt sehr darauf an, was du zeigen und umsetzen möchtest. Wie virtuelle Messen auf 360°-Basis aussehen können und was der preisgünstige Dienstleister VR-EASY konkret für dich anbietet, erfährst du in diesem Blogbeitrag. Und einen Rabattcode hab ich für dich auch parat.

So sehen virtuelle Messen auf 360°-Basis mit VR-EASY aus

Virtuelle Messen auf 360°-Basis sind eine sehr moderne und ansprechende Form der Präsentation deiner Inhalte bzw. deiner Aussteller. Im Kern geht es um die folgenden Funktionen:

  • Präsentation,
  • Kontakte,
  • Netzwerken,
  • „Stöbern“,
  • Leadgenerierung
  • und Information.

All das kannst du mit VR-EASY realisieren und das sehr anschaulich und realitätsnah. Außerdem können deine Messebesucher in den 360-Grad-Welten tatsächlich alleine ‘herumlaufen’. Sie können sich mit ihrer Maus von Sprungmarke zu Sprungmarke bewegen. Ganz so, wie du es von Google Street View kennst.

Reale Produkte auf virtuellen Messen auf 360 Grad Basis ausstellen
Reale Produkte auf virtuellen Messen auf 360 Grad Basis ausstellen
#eventprofs Deine Messebesucher in den 360-Grad-Welten tatsächlich alleine ‘herumlaufen’. Und Visitenkarten tauschen, 1:1 Videochats durchführen, Webinare anzeigen uvm. Klick um zu Tweeten

Folgende Features erhältst du mit einer virtuellen Messe von VR-EASY:

  • Videochats und Textchats umsetzen,
  • 360 Grad Fotos und 360 Grad Videos zeigen,
  • Live-Webinare durchführen,
  • Fotos und Videos einbinden,
  • pdf-Dateien zum Download anbieten,
  • Audiodateien integrieren.

Klick dich unbedingt einmal durch die Test-Umgebung von VR-EASY und erlebe selbst, wie sich virtuelle Messen auf 360°-Basis anfühlen.

Oder schau dir dieses kurze Video an:

VR-EASY aus Sicht …

Jeder hat so seine eigene Sicht auf eine virtuelle Messeplattform. Die unterschiedlichen Perspektiven möchte ich dir hier kurz vorstellen.

… des Veranstalters

Jede VR-Messe mit VR-EASY hat genau einen Veranstalter
. Bist du Messe-Veranstalter hast du die Administrationsrechte für die Aussteller und die Besucher auf deiner virtuellen Messeplattform. Und du nimmst wie bei einer realen Messe das Setting für deine Veranstaltung vor: Termin, Messeinfos und vieles mehr.

… des Ausstellers

Eine VR-Messe hat mehrere Aussteller
, welche sich auch in diesen Zeiten attraktiv präsentieren können.

Die Aussteller können mit den Messebesuchern und mit anderen Ausstellern Kontakt aufnehmen. Das zentrale Medium dafür ist die vcard. Dein Aussteller kann seine vcard mit einem freien Text den gewünschten Messebesuchern senden. Daraufhin kann der Besucher den Kontaktwunsch annehmen und seine eigene vcard an den Aussteller senden. Oder er lehnt die Kontaktanfrage ab.

Nur wenn der Messebesucher die Kontaktanfrage akzeptiert hat, wird die vcard im Profil der User gespeichert.

Kontaktanfragen können alle User und Aussteller untereinander versenden. Es sei denn, ein Messebesucher ist im “Stealth Mode”, also versteckt, eingeloggt. Aussteller allerdings verfügen über solch einen Modus zur geheimen Teilnahme nicht.

Möchte ein Messebesucher mit einem Aussteller oder umgekehrt in Kontakt treten, schlägt die anfragende Person das Medium der Kommunikation vor. Dafür stehen Textchat, Videochat oder Telefon zur Verfügung. Diesen Vorschlag kann die angefragte Person akzeptieren, ablehnen oder einen alternativen Vorschlag unterbreiten.

Haben beide Gesprächspartner den Termin akzeptiert, kreiert die Software von VR-EASY einen Kalendereintrag. Genauer gesagt einen ics-Datensatz, der an beide Kalender bzw. Personen übertragen wird. So braucht keiner von euch einen extra Messekalender anlegen – weder deine Aussteller noch deine Besucher.

Live-VideoChat und Live-TextChat sowie weitere interaktive Features
Live-VideoChat und Live-TextChat sowie weitere interaktive Features

… des Besuchers

Eine VR Messe hat viele Besucher
. Diese können sich frei und selbständig durch die virtuelle Messe bewegen. Sie können dort selbst entdecken und mit anderen Messebesuchern und Ausstellern kommunizieren sowie mit Inhalten interagieren.

Das besondere an der Messewelt von VR-EASY: Dein Messebesucher „besucht“ und „sucht“ nicht nur. Er wird animiert, findet Orientierung und bewegt sich in einem ihm angenehmen Umfeld, in dem er geleitet wird.

… des Speakers

Ein Speaker ist ein vortragender User. D.h. er hat im Prinzip die gleichen Informationen auf seiner vcard wie ein regulärer Messebesucher. Darüber hinaus ist er eben als Speaker gekennzeichnet. Auch ein Speaker kann im geheimen Modus (Stealth Mode) teilnehmen und ist so für andere Messebesucher oder Aussteller nicht sichtbar.

… eines Guides

Ein Guide ist ein „Speaker“, der eine definierte Gruppe von Teilnehmern durch deine 360-Grad-Panoramen führen kann. Das ist eine Funktion, die vor allem Messeveranstalter gern nutzen, um die Bandbreite ihrer Aussteller und Vortragsthemen einmal geführt zu präsentieren. Quasi das Pendant zum klassischen Messerundgang; heutzutage “guided tour” genannt.

Tourguide für deine virtuellen Messen auf 360 Grad Basis
Tourguide für deine virtuellen Messen auf 360 Grad Basis

Das Userverzeichnis bei VR-EASY

Alle Messebesucher, Aussteller, Speaker und Guides werden im Userverzeichnis geführt. Dieses kannst du als Veranstalter uneingeschränkt einsehen. Du siehst dabei ebenfalls den Status “anwesend” oder ”abwesend” der User.

Deine Messebesucher können das Userverzeichnis ebenfalls einsehen. Allerdings sehen sie darin nur die Aussteller und User, die im sichtbaren Modus eingeloggt sind.

Interessantes Feature: Als angemeldeter Besucher kannst du nach anderen Besuchern suchen und direkt in das 360-Grad-Panorama springen, in dem sich auch der Gesuchte befindet. So können sich zwei Messebesucher in den Panoramen begegnen.

Für wen sich virtuelle Messen auf 360°-Basis mit VR-EASY eignen

Ob du nun eine klassische Hausmesse oder eine Messe mit bis zu circa 200 Ausstellern realisieren willst, mit VR-EASY erhältst du eine auf deine Wünsche und dein Budget angepasste Lösung. Dabei geht es wirklich sehr preiswert los. Denn das Motto von VR-EASY lautet: “Virtuelle Messen auf 360°-Basis für jedermann und das leicht bedienbar”.

Gerade wenn du also kleinere Budgets hast und beispielsweise eine Galerie virtualisieren willst oder als Kommune eine virtuelle Ausbildungsmesse durchführen möchtest, findest du hier das passende Paket für dich.

Egal ob virtuelle Hausmesse oder Online-Messe für viele Aussteller: Führe Live-Webinare oder andere Eventformate auf VR-EASY durch
Egal ob virtuelle Hausmesse oder Online-Messe für viele Aussteller: Führe Live-Webinare oder andere Eventformate auf VR-EASY durch

VR-EASY eignet sich also besonders gut für

  • Kommunen, Städte, Gemeinden und Wirtschaftsförderungen, die Online-Ausbildungsmessen durchführen wollen,
  • Handwerks- und Industrie- und Handelskammern, die bestimmte Branchen- oder Regionalmessen ins Internet bringen wollen,
  • Unternehmen, die ihre Hausmesse virtualisieren möchten,
  • Hochschulen, die Vorlesungen in virtuellen Umgebungen anbieten möchten,
  • Museen, die virtuelle Führungen anbieten möchten.
#eventprofs VR-EASY eignet sich u.a. besonders gut für Kommunen, Städte, Gemeinden und Wirtschaftsförderungen, die Online-Ausbildungsmessen durchführen wollen. Mehr: Klick um zu Tweeten

Was kosten virtuelle Messen mit VR-EASY?

Schau dir einfach einmal den sehr transparenten Preiskalkulator von VR-EASY an. Ab 500,- Euro gibt’s einen Messestand und ab 2.000,- Euro richten sie eine virtuelle Messe für dich ein. Außerdem ist im Preis schon das Backend, also dein CMS, für das Set-Up und die Pflege deiner virtuellen Messe sowie der Speicherplatz und das Trafficvolumen enthalten.

Grundlage für die virtuelle Messe ist eine spezielle browserbasierte Cloudlösung, die den Einsatz und die Verarbeitung von 360°-Inhalten ermöglicht – und beliebig skalierbar ist. Du wählst selbst, wie groß deine virtuelle Messe wird: Von der einfachen Präsentation bis zur großen Schau mit hunderten Ausstellern ist alles möglich.

Messestand in der virtuellen Messe-Umgebung von VR-EASY
Messestand in der virtuellen Messe-Umgebung von VR-EASY
#eventprofs Schau dir einfach einmal den sehr transparenten Preiskalkulator von VR-EASY an. Ab 500,- Euro gibt’s einen Messestand. Klick um zu Tweeten

Datenschutz bei VR-EASY

Datenschutz und DSGVO werden bei VR-EASY groß geschrieben. Dabei steht ihnen ein Fachanwalt beratend zur Seite und die Daten hostet VR-EASY in der OTC (Open Telekom Cloud) der Deutschen Telekom in Deutschland.

#eventprofs Datenschutz und DSGVO werden bei VR-EASY groß geschrieben. Die Daten hostet VR-EASY in der OTC (Open Telekom Cloud) der Deutschen Telekom in Deutschland. Klick um zu Tweeten

VR-EASY und Artistic Werbewelten

Artistic Werbewelten bietet dir als Partner von VR-EASY die passenden Inhalte für deine Messe-Umgebung oder deinen Messestand an. Außerdem beraten sie dich, wenn du eine individuelle Messeumgebung für dein Vorhaben oder deine Veranstaltung erstellen willst. Übrigens ist Artistic Werbewelten ein erfahrener Messebauer mit über 25 Jahren Erfahrung aus Baden-Württemberg.

Special Offer für dich

👉 Als Leser meines Blogs kann ich dir einen Rabattcode für deine virtuellen Messen mit VR-EASY mit auf den Weg geben. Mit diesem sparst du 5 Prozent des Preises gegenüber dem normalen Einkaufspreis. Gib folgenden Rabattcode MICE5 bei deiner Bestellung ein oder folge diesem Link.

Fazit

Virtuelle Messen auf 360°-Basis mit VR-EASY eignen sich für dich, wenn du attraktive 360-Grad-Welten zu einem günstigen Preis realisieren möchtest und so deine Messewelt von denen der anderen Messeveranstalter oder Ausstellern deutlich abheben willst. Mit VR-EASY kannst du vieles im Self-Service umsetzen und sparst so wertvolles Budget. Zugleich ist die Software äußerst performant und du kannst damit auch sehr große Messen ins Internet bringen. Dank des Hostings deiner Daten bei der Deutschen Telekom in Deutschland bist du auch in diesem Punkt auf der sicheren Seite.

Ansprechpartner

Waldemar Wegner
Geschäftsführer | VR-EASY GmbH
Tel: 03331 – 36 555 80 | M: 01523 – 41 29 628
ww@VR-EASY.com
👉 www.VR-EASY.com

Wen könnte das noch interessieren? Sag's weiter oder speicher es für später:
virtuelle Messen auf 360°-Basis mit VR-EASY

Ein Gedanke zu „virtuelle Messen auf 360°-Basis mit VR-EASY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.